Die Muppets kennt und liebt wohl jeder von uns. Sie haben uns durch unsere Jugend begleitet und so einige schöne Stunden vor dem Fernseher bereitet. In ihrer langen, haarigen Karriere haben die Muppets 15 Soundtrack-Alben veröffentlicht, dabei aber noch nie einen Live-Gig gespielt. Das hat sich nun geändert.

Die Muppets spielen zum ersten Mal live

Sie haben bereits mit Musikgrößen wie Lady Gaga, Jack White und David Grohl gearbeitet. 1977 haben die Muppets es mit ihrem Hit „Halfway Down The Stairs“ sogar in die Top Ten der UK Charts geschafft. Kaum zu glauben, dass sie es zwischen all diesen Erfolgen nie live auf eine Bühne geschafft haben.

Zum Glück hat sich das jetzt geändert. Denn Dr. Teeth und Electric Mayhem haben es jetzt am Outside Lands Music and Arts Festival in San Francisco ordentlich krachen lassen. Im bekannten Golden Gate Park haben sie ihre Fans mit einem fünf Songs umfassenden Set begeistert.

Die Muppets live

Die Muppets live – Bild von Getty Images

Die Muppets spielen 5 Songs live in San Francisco

Das Set umfasste Songs wie „Can You Picture That?“ aus ihrem 1979 erschienen Film, sowie vier Coverversionen bekannter Hits: „San Francisco“ von The Mowgli’s, „Home“ von Edward Sharpe and the Magnetic Zeros, „Ophelia“ von The Band and „With A Little Help From My Friends“ von den Beatles. Das ganze Set könnt ihr euch hier ansehen:



Nach ihrem Auftritt posteten unsere haarigen Lieblinge auf Twitter auch gleich noch ein Bild: