Was braucht ein Festival mehr an Köstlichkeiten als drei Handbrot-Stände? Schokofrüchte zum Beispiel.
Satt werden konnte man auf dem Lollapalooza 2016 auf jeden Fall, es gab eigentlich nichts, was es nicht gab. Und alles mit einer feinen Brise Staub und Dreck gewürzt, ob man wollte oder nicht.

Lollapalooza 2016: Deshalb zeigt unsere Waage 5 Kilo mehr an

 

Lecker veganer Döner mit Seitan-Gyros

lolla_essen1_800px-lollapalooza 2016

Pecados: traditionell uruguayische Köstlichkeiten

lolla_essen2_800px-lollapalooza 2016 pecados

Nimm’s Mitchen: Eine in Berlin entstandene Streetfood-Waffel-Kreation aus einem Kartoffel-Mais-Teig

lolla_essen3_800px-lollapalooza 2016 mitchen

 

 Handbrotzeit: Wir hatten eine leckere Zeit.

lolla_essen4_800px-lollapalooza 2016 handbrotzeit lolla_essen5_800px-lollapalooza 2016 handbrot

 Der Heiße Hobel: Unser Heißhunger nach Käsespatzen wurde befriedigt (höhö).

lolla_essen8_800px-lollapalooza 2016 hobel

 Wir haben uns bewaffelt.

lolla_essen8_800px-lollapalooza 2016 waffel

 

So mögen wir gesunde Sachen – mit Schokolade überzogen!

lolla_essen8_800px-lollapalooza 2016 apfel