Wie ihr süßen Pommesnudelkühe bereits wisst (ja, das ist ab jetzt unser neues Lieblingswort), sind wir die krasseste und schönste Hausfrauenblog-Redaktion, die es auf dieser glitzrigen, weiten Welt gibt. Nicht nur, dass wir für euch immer den heißesten Scheiß wie eine Herde ausgehungerter Trüffelschweine aufspüren, wir sind für euch auch immer dort, wo ihr gerade nicht sein könnt, um euch davon zu berichten.

Diesen Sommer sind das ein, zwei, achtzig, tausend Festivals. Und weil wir krass sind und sich krass und krass gerne gesellen, haben wir für diesen Festivalsommer eine exklusive Kooperationspartnerette an Bord geholt. Eventuell habt ihr es schon an der Überschrift erraten.  Es ist … LOMOGRAPHY.

Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography Teil 1 – Hurricane und Kosmonaut Festival

Vollgepackt mit jeder Menge Film und einer klitzekleinen Kamera (gelogen) haben wir uns also auf unsere erste große Reise für diesen Sommer begeben. Es ging zum Festivalmarathon auf das Hurricane Festival und auf das wundervolle Kosmonaut (die dritte geplante Station – das Southside – ist leider wortwörtlich ins Wasser gefallen). Was wir dort erlebt und/oder auch nicht erlebt haben, seht ihr hier in ganz unkommentierten Sofortbildern, die wir mit der Lomo’Instant Wide aufgenommen haben.

Hurricane Festival

Also, alles von Anfang an. Da war Tag eins auf dem Hurricane Festival. Wir wurden evakuiert – und NEIN, uns traf daran keine Schuld!

Das Hurricane 2016 in einem Satz:

hurricane

 

Wenn es mal nicht regnete, war es dezent heiß – bildhaft dargestellt von Turbostaat Roland:

odeur

Ob wir Bands gesehen haben fragt ihr? Nö – dafür aber eine Horde wilder Tiere:

tierkostüme

Das beste Hurricane Kostüm 2016:

rote lampe

Das war natürlich Absicht…

kleinbus

Kosmonaut Festival

An Tag 2 ging es mit dem Turbostaatlichen Tourbus zum kleinen, aber sehr feinen Kosmonaut Festival. Wir kamen an und hey, es regnete. Aus dem auch hier angekündigten Weltuntergang wurde allerdings nichts (es traf den Nachbarort, was uns natürlich sehr leid tut). Deshalb wagten wir uns frisch geduscht und rausgeputzt (gelogen) auf das Festivalgelände, wo wir viele schöne Dinge und noch viel schönere Menschen fanden, die sich von uns ablichten lassen wollten.

Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography Teil 1 – Hurricane und Kosmonaut

Der/die/das Rechte soll ein Einhorn sein <3

scan0007

Wir hätten das auch so gemacht…

schirme

Danach haben wir ein Tretboot gekapert.

Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography Teil 1

Man sollte doch annehmen dürfen, dass sich Menschen aus dem Musikbusiness etwas besser auskennen. #elvisisnotdead

Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography Teil 1 mit Elvis

Jobangebot – check

redaktionshund

Turbostaat klang richtig gut.bühne

Über den Verbleib des Sängers ist derzeit nichts bekannt.

Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography Teil 1 mit Ufo