Wie ihr süßen Pommesnudelkühe bereits wisst (ja, das ist ab jetzt unser neues Lieblingswort), sind wir die krasseste und schönste Hausfrauenblog-Redaktion, die es auf dieser glitzrigen, weiten Welt gibt. Nicht nur, dass wir für euch immer den heißesten Scheiß wie eine Herde ausgehungerter Trüffelschweine aufspüren, wir sind für euch auch immer dort, wo ihr gerade nicht sein könnt, um euch davon zu berichten.

Diesen Sommer sind das ein, zwei, achtzig, tausend Festivals. Und weil wir krass sind und sich krass und krass gerne gesellen, haben wir für diesen Festivalsommer eine exklusive Kooperationspartnerette an Bord geholt. Eventuell habt ihr es schon an der Überschrift erraten. Es ist … LOMOGRAPHY.

SLEAZE Festivalsommer by Lomography – Nächster Halt: Lollapalooza

Hoch die Hände, neues Festivalgelände! Am 10. und 11. September findet im Treptower Park das Lollapalooza 2016 statt. Das Musikfestival, das neben seiner Berliner Version auch in Brasilien, Argentinien, Chile und den USA stattfindet, verlegte seinen Festivalierungsort in diesem Jahr vom Tempelhofer Flughafen auf die Treptower Grünfläche. In dem Sinne drehen sich auch die zahlreichen Nebenevents um Flora, Fauna und Nachhaltigkeit. Und Essen. Und Kunst. Und natürlich Musik. Aber der Reihe nach.

In seiner zweiten Ausgabe setzt das Lollapalooza auf eine bunte Mischung an unterschiedlichen Kunstformen und -aktionen. Neben dem vielfältigen Line-Up, das in diesem Jahr mit kaum aufzählbaren Acts und Musikgrößen wie Radiohead, Kings of Leon, Major Lazor, Paul Kalkbrenner, Max Herre (mit einem MTV Unplugged Live), Zedd, Alle Farbe, Tocotronic und vielen, vielen mehr aufwartet, entertaint das Festival mit seinen vielen Nebenevents Jung und Alt.

lineup lollapalooza berlin 2016

So artsy! Kunst in allen Formen beim Lollapalooza 2016 und seinen Nebenevents

Für alle, denen wir mit dem vielversprechenden Line-Up den Mund wässrig gemacht und die Beine zum rhythmischen Zucken gebracht haben: Ja, ihr habt Glück und es gibt noch Karten für das Lollapalooza 2016. Von Tagestickets über Wochenend-Pässe bis hin zu VIP- und Platinum-Karten habt ihr die Qual der Wahl. Beim Freizeitangebot neben den Konzerten und musikalischen Aktivitäten übrigens auch. Mit der Lolla Fun Fair, dem einzigartigen Grünen Kiez und dem Kinder-Special Kidzapalooza gibt es WIRKLICH VIELE interaktive und sogar lehrreiche Bespaßungsmöglichkeiten für alle. Die Highlights des zweitägigen Festivals an der Spree stellen wir euch an dieser Stelle vor Aufregung kichernd vor:

Lernen & Chillen im Grünen Kiez

Festivals und Nachhaltigkeit sind nach unseren bisherigen Erfahrungen eher schwer zu vereinbaren. Das Lollapalooza versucht, in diesem Jahr dahingehend und mit dem Grünen Kiez ein Exempel zu statuieren. Der Grüne Kiez ist demnach nicht nur ein Unikat in der deutschen Festivallandschaft, sondern ein beispielloser Fortschritt für Festivals auf der ganzen Welt.

Unter dem Leitthema Klimawandel und in Zusammenarbeit mit diversen NGOs wie Oxfam, Viva con Agua oder dem Berliner AIDS-Hilfe e.V., um erneut nur Einige zu nennen, kreiert das grüne Nebenevent des Lollapalooza 2016 eine interaktive Erlebniswelt zum Verweilen und Lernen. Lernen? fragt ihr da mit ungläubigen Augen. Lernen! rufen wir und verweisen dabei auf Workshops, DIY-Aktionen und Art Performances, die euch die Natur und den Treptower Park im Namen der Umweltliebe näher bringen sollen.

der grüne kiez lollapalooza

Foto: Clemens Bilan / Getty Images for Lollapalooza Berlin

Mobile Artistik mit der Lolla Fun Fair

Beweglich sind die Protagonisten und Protagonistinnen der Lolla Fun Fair im doppelten Sinne. In diversen Performances und Aktionen verteilen sich Artisten und Artistinnen und Kunstschaffende auf dem gesamten Festivalgelände und umgeben euch zwischen den Musikacts im Zirkusfieber und Kirmesflair. Lasst euch gehen, lehnt euch zurück und genießt das Zusammenspiel von Urban und Contemporary Art, Musik und Artistik im Spaß- und Erlebnisbereich der Lolla Fun Fair.

Kidzapalooza: Auf die Plätze, Kinder fertig, los!

Dass das Lollapalooza nicht nur erwachsenen Teilnehmenden vorbehalten ist, unterstreicht Festivalleiterin Fruzsina Szép mit der Organisation des Animationsprogramms auf dem Kidzapalooza:

Dass Lollapalooza Berlin mehr als ein reines Musikfestival ist, werden wir auch in diesem Jahr unter anderem wieder mit Kidzapalooza eindrucksvoll zeigen. Hier darf in eine bunte Kinderwelt voller Überraschungen und erstaunlicher Erlebnisse eingetaucht werden, welche mit ihren Erlebnissen in dieser Form deutschlandweit einzigartig ist“

Dabei wird den jugendlichen Besuchern und Besucherinnen nicht nur eine musikalische Unterhaltung geboten, die eventuell auch so manche Erwachsene neidisch werden lässt (wir wissen es ja auch nicht!), sondern auch ein umfangreiches Amüsement von der Klopapierschlacht (okay, jetzt sind wir neidisch) über das Erlebnislabor bis hin zum Skatepark powered by Titus dargelegt.

Während die Rock-, Pop- und Schlagerstars von morgen an der Kidza-Bühne den Klängen von Käptn Peng, Francesco Wilking & Moritz Krämer oder Pelemele (auch hier: und vielen mehr) lauschen, dürfen die Kleinen und die Ruhigen in der Leselounge dösen, in Ateliers basteln oder sich in sonstiger Form vom Betreuungsteam animieren lassen. Egal, in welcher Form: Das Kidzapalooza, das sich primär an Kinder und Jugendliche von 0-14 Jahren richtet, steht dem Erwachsenen-Festivalprogramm in nichts nach.

Vielleicht schielen wir ja neugierig über die Absperrungen. Ansonsten haben wir sicher auch im Erwachsenenbereich eine verboten gute Zeit. Wir zählen jedenfalls schon die Tage bis zum Lollapalooza 2016. Hey, ho, let’s go!