Jeden Tag sehen wir schockierende und erschreckende Nachrichten: Bundesweit werden täglich Flüchtlingsheime bedroht oder attackiert. Manchmal geschieht dies durch „besorgte Bürger“ und im schlimmsten Fall durch brennende Molotowcocktails. Auch der Staat gibt sein bestes, es Menschen aus anderen Ländern möglichst schwer und unerträglich zu machen. Nach kurzer Charmeoffensive schließt Deutschland seine Grenzen und zwingt die Staaten an den Außengrenzen Europas gegen Geflüchtete aktiv zu werden. Das kotzt nicht nur uns an!

Wie es um Geflüchtete in Deutschland bestellt ist, muss nicht näher erörtert werden, das lesen und sehen wir in den Nachrichten. Nur ein paar Schlagworte: Ausgrenzung, Unterbringung in Lagern, notdürftige Versorgung, kein Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, desaströse Zustände in den zentralen Anlaufstellen für Asylbewerber.

Aber es gibt auch Menschen die aktiv helfen:

Der Berliner Verein Moabit hilft! hat es zur Aufgabe gemacht, Menschen, die gerade nach Deutschland geflüchtet sind, das Leben zu erleichtern. Sie mit praktischen Dingen zu versorgen und mit Rat & Tat zur Seite zu stehen.

Das finden wir wunderbar und unterstützenswert und wollen auch unseren Teil dazu beitragen!

Moabit hilft pro Asyl Kombinat Pogopop Soli

Wir finden es wichtig, jetzt Flagge zu zeigen

Das Kombinat Pogopop, macht nun seit über zwei Jahren im Rosi’s die gleichnamige Partyreihe. Die Veranstalter möchten gemeinsam mit vielen namenhaften Djs ein Signal senden und ganz konkret zu helfen:

Am kommenden Freitag, den 4. Dezember 2015 werden ALLE Einnahmen an das Projekt »Moabit Hilft« gespendet! Jede und jeder einzelne, der für die Party arbeitet, ob im Vorfeld oder direkt am Abend, wird das für Soli machen. Jeder Gast, der kommt spendet somit direkt an das Projekt und unterstützt Geflüchtete in Berlin. Für uns ein klares Zeichen.

Jeder Gast, der kommt spendet somit direkt an das Projekt und unterstützt Geflüchtete in Berlin

Sagt jetzt beim Event zu, freut euch nicht nur auf einen feuchtfröhlichen Abend, sondern tut dabei noch etwas Gutes! Mit einem Bier in der Hand. AWESOME!

Die BürgerInneninitiative „Moabit hilft!“ – Wer ist das?

Kriege und Vertreibungen führen dazu, dass Flüchtlinge aus den unterschiedlichsten Gebieten der Welt auch zu uns nach Berlin-Moabit kommen. Sie sind häufig traumatisiert, sprechen kaum oder gar nicht die deutsche Sprache und kennen sich nicht aus in einer ihnen völlig fremden Kultur. Diesen Flüchtlingen und ihren Kindern wollen „Moabit hilft!“, eine Gruppe von AnwohnerInnen, lokalen Institutionen, Vereinen und Geschäftsleuten aus Moabit, tatkräftig helfen. Das anhaltend große Engagement vieler MoabiterInnen führte dazu, dass es zu der Gründung der BürgerInneninitiative „Moabit hilft!“ kam.

Moabit hilft pro Asyl Kombinat Pogopop Soli

Ziele von Moabit hilft!

  • Das Ziel von „Moabit hilft!“ sind es, den Flüchtlingen in Moabit mit materiellen, sozialen sowie alltagspraktischen Hilfeleistungen zur Seite zu stehen. Sie zu Ärzten und bei Amtsgängen zu begleiten, sie bei der Wohnungssuche zu unterstützen und Hilfe bei Umzügen zu leisten.
  • Die Organisation sieht es als Aufgabe an, die Bevölkerung zu informieren und in Hilfsprojekte einzubinden, um Vorurteile und Ängste abzubauen.
  • Die Vernetzung lokaler Institutionen mit Ehrenamtlichen für die Flüchtlingshilfe ist eines derer relevantesten Arbeitsfelder. Sie pflegen den Erfahrungsaustausch und Kooperationen mit anderen regionalen wie überregionalen Institutionen der Flüchtlingshilfe.

    Moabit hilft pro Asyl Kombinat Pogopop Soli

Kein Party ohne DJs…

»Moabit Hilft« wird an diesem Abend musikalisch tatkräftig unterstützt und gemeinsam zeigen wir der Öffentlichkeit: REFUGEES WELCOME!!

► EL MANO
[all times hits]

► DJANE THE BRIDE
[80s, Pop, Hits, Hits, Hits]

► CHRISTOUGH
[Jennifer Rostock]

► KATE KAPUTTO
[TrashIndiePop]

► SLEAZE DJ TEAM 01:00 – 02:00 Uhr
[Rock, Katzenjammer & Superhits]AAPH Astra Stefan Penis Kombinat Pogopop

► TORWART BROS.
[all times disco]

► CHRIS KOTZE
[Deutschpunk, Punkrock, 80s – von 1977 bis jetze]

► TOMPA LOVE
[Punk]

► VICTORIA VAN VIOLENCE
[80s, Wave, Garage]

► THE BO$$BITCH DJ TEAM
[TCHIK diskopartytrash mit dicken Eiern]

AAPH Astra Stefan Penis Kombinat Pogopop

► DEBBIE & UWE
[I wanna dance with St. Pauli at it’s best]

Außerdem:
► KARAOKE GRANDE mit MATZE DAMAGE
[Eure Lieblingslieder im Pfeffimodus]

AAPH Astra Stefan Penis Kombinat Pogopop

Hier findet ihr mehr Infos zu »Moabit hilft!«: http://moabit-hilft.com/
Alles über die Veranstalter Kombinat Pogopop könnt ihr hier erfahren: https://www.facebook.com/Kombinat.Pogopop