Der Festivalsommer ist des SLEAZELs Königsdisziplin. Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne knallt, dann läutet sich die Festivalsaison quasi selbst ein. Das splash! Festival feiert dieses Jahr seinen 18. Geburtstag und lädt zur Zelebration seiner Volljährigkeit auf die Peninsula Ferropolis. Inmitten von industriellen Überbleibseln und krassen Maschinen ertönen auf der Halbinsel aus Eisen vom 10. bis 12. Juli Rhymes, Beats und nicht-jugendfreie Vokabeln.

Die Organisatoren bezeichnen das splash! als „das beste Festival der Welt“ – und die Verkaufszahlen stimmen ihnen ein bisschen zu. Zum vierten Mal in Folge sind die Karten für das Hip Hop Open Air bereits Monate im Voraus ausverkauft. Das ist wahrlich kein Grund zur Traurigkeit: Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt – an vielen Stellen werden Verlosungen organisiert (Augen auf!) und erworbene Tickets wieder abgegeben (auch hier Augen auf und auf gefälschte Tickets achten!). Mit 119,90 Euro könnt ihr drei Tage auf dem splash! abfeiern.

Das erwartet euch beim splash! 2015:

Hip Hop Hooray! Für das splash! 2015 wurden wieder zahlreiche namenhafte und sehenswerte Acts an Land der Halbinsel Ferropolis gezogen. Mit Nicki Minaj, Zugezogen Maskulin, A$AP Rocky, Haftbefehl, Genetikk und vielen anderen, die wir selbstverständlich und liebevoll alle gleichsam in ihrer künstlerischen Arbeit schätzen wollen, geht das Festival mit Top-VetreterInnen in die 18. Runde.

Das integrale Line-Up steht online für euch bereit, und wir sind uns sicher, dass uns noch die ein oder andere Überraschung auf der Volljährigkeitsfete erwarten wird. Da ist für jeden etwas dabei – vorausgesetzt, ihr mögt Hip Hop und die Menschen, die er so mit sich bringt.

 

splash festival ferropolis see foto robert winter

Foto: Robert Winter für splash!

splash! 2015 festival sign graffiti foto robert winter

Foto: Robert Winter für splash!

Anfahrt, Location, Übernachtung: Und sonst so?

Kein Festival ohne meine Mama: Natürlich stehen für eine angemessene Planung alle wissenswerten Fakten bereit. Der Flughafen Halle/Leipzig liegt in 45 Minuten Entfernung von der Location im Gremminer See, vom nächsten Bahnhof in Gräfenhainichen verkehren regelmäßig Shuttlebusse zum Festivalgelände. Und wer wie immer nett und bezaubernd ist, findet eventuell einen Platz bei einer Mitfahrgelegenheit.

Für ruhigere Genossen und Genossinnen steht zudem wie immer das Green Camp bereit, in dem umweltfreundlich und vergleichsweise ruhig logiert werden kann. Die Veranstalter raten für vollends nachhaltiges Festivalbenehmen zur Anreise mit der Bahn und zum verantwortungsvollen Umgang mit Müll und Mitcampern. Party! Fun! splash! 2015! Yeah!

splash! 2015 prinz pi prinz porno foto robert winter

Foto: Robert Winter für splash!