Die SLEAZE Wochenempfehlungen – Wir verraten euch, wo ihr diese Woche hin müsst.

Es gibt ja jede Menge Veranstaltungen in Berlin – wir stellen euch jede Woche eine kleine, aber feine Auswahl an besuchenswerten Events, Konzerten, Ausstellungen und vielem mehr zusammen und lassen euch auch daran teilhaben, was wir so machen und wo wir unterwegs sind!

Montag, 19.12.2016

Christmas Garden Berlin

christmas garden berlin

Wann: 17. November 2016 bis 01. Januar 2017
Wo: Botanischer Garten, Königin-Luise-Str. 6, 14195 Berlin
Kostenpunkt: 6,- Euro, ermäßigt 3,- Euro

Dienstag, 20.12.2016

Wann: Einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr
Wo: Admiralspalast Berlin, Friedrichstr. 101, 10117 Berlin
Kostenpunkt: VVK: 24,90 Euro / AK 30 Euro

Mittwoch, 21.12.2016

Donnerstag, 22.12.2016

Kinostart von Gemeinsam Wohnt Man Besser.

gemeinsam woht man besser gewinnen

Ihr habt alle Geschenke besorgt und seid endlich durch mit dem ganzen Stress? Dann macht euch heute einen gemütlichen Kinoabend mit euren BFFs. Die Tickets dafür, die kommen von uns: Denn wir schenken euch 5×2 Tickets + 5 Kinoplakate für die neue Komödie: GEMEINSAM WOHNT MAN BESSER. Der Film startet heute bei uns in den Kinos und ist eine schräge, rasante und generationenübergreifende WG-Komödie.
Ein Kinobesuch zahlt sich nicht nur wegen der guten Geschichte aus, sondern auch wegen der großartigen Besetzung: André Dussollier („Die Schöne und das Biest“), die Komiker Bérengère Krief und Arnaud Ducret („Love is in the Air“) sowie Julia Piaton („Monsieur Claude und seine Töchter“) sind mit dabei.

Ihr wollt die Tickets gewinnen? Dann schickt uns eine Mail an geschenke@sleazemag.com und sagt uns, warum ihr die Tickets gewinnen solltet.

Wir wünschen viel Glück und einen schönen Kinoabend!

Freitag, 23.12.2016

Wann: 19.30 Uhr
Wo: Schaubühne
Kostenpunkt: ab 7,00 € (Chance auf Restkarten an der Abendkasse kleiner als Risiko des Ausverkaufs)

Samstag, 24.12.2016

THE 24.12.

weihnachten 2016

Ausschlafen. Ausgedehntes Frühstück. Geschenke unter dem herrlich geschmückten Weihnachtsbaum drapieren. Ausgiebiges Bewundern des geschmackvoll dekorierten, heimischen Winterwunderlandes. Gemeinsames Musizieren und Katzen streicheln. Genuss des traditionellen Essens und der dazu passenden erlesenen Weine. Liebevolles Scherzen im Kreise der Liebsten. Besinnliche Bescherung mit durch die Bank wundervollen Geschenken. Bis in die späten Abendstunden Gemeinschaftsspaß bei Brettspielen und Knabbergebäck … Vs. Realität.

Sonntag, 25.12.2016

Also wirklich!? Veranstaltungstipps für den ersten Weihnachtsfeiertag. Habt ihr dann überhaupt kein Schamgefühl? Wir werden fett brunchen, vom Brunch direkt zum Mittagessen weiter futtern, dann weiter bis zum Kaffee am Nachmittag fressen, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel auf DVD gucken (ja, DVD, weil wir die nämlich wirklich gekauft haben, darf in keinem guten Haushalt fehlen), und danach festlich dinieren.

Alle andere Aktivitäten sind am 25. Dezember nicht akzeptabel.

Merken

Merken