Probleme und Missstände sind seit eh und je ein gefundenes Fressen für die Medien. Ob es nun die Flüchtlingsproblematik in Europa ist oder ob es die Hungersnöte in Afrika sind, es gibt viel Ungerechtigkeit und Leid auf dieser Welt.
Zum Glück stehen diesen eifrige Helferinnen und Helfer gegenüber, die nicht nur reden, sondern aktiv anpacken, das Leben der Betroffenen ein klein wenig erträglicher zu machen. Dass der Antrieb dabei nicht ausschließlich karitativer Natur ist, visualisiert der Satire-Instagram Account Barbie Savior — mit Barbie-Puppen und jeder Menge Selbstdarstellung.

Barbie Savior: Nicht qualifiziert – berufen.

Schon die Beschreibung des Accounts gibt die Richtung vor: „Barbie Savior Jesus. Adventures. Africa. Two worlds. One love. Babies. Beauty. Not qualified. Called. 20 years young. It’s not about me… but it kind of is.
Allein die Worte “Nicht qualifiziert – berufen” machen deutlich, dass dieser Account ein satirischer ist. Gegründet haben ihn zwei junge Frauen, die anonym bleiben möchten. Der Account dreht sich um Barbie Savior. Sie ist 20 Jahre jung und hilft Kindern auf dem Kontinent Afrika. All ihre guten Taten teilt sie per Selfies mit der Öffentlichkeit. Tatsächlich leisteten jene beiden Frauen einst Hilfe in Afrika und erkennen sich selbst in den Bildern wieder.

„Wir waren nie so übertrieben wie auf den Bildern. Aber wir haben einige Sachen gemacht, die wir später bereut haben. Diese Dinge verarbeiten wir nun in dem Account.“

Getoppt werden die Bilder durch die satirischen Bildunterschriften und Hashtags: „Waisen kommen einfach am BESTEN auf Fotos! So süß! #wieheißtdunochmal #vor2sekundenkanntenwirunsnicht“. Aber seht doch am besten selbst.

Barbie als Lehrerin

Barbie Savior

Mrs. Savior in den Slums

Barbie Savior

Die nachdenkliche Barbie Savior

Barbie Savior

So viele Tränen, die gesammelt werden müssen.

Barbie hilft Kindern in Afrika

Die müde Barbie Savior

Barbie hilft Kindern in Afrika

Barbie Savior und die Kinderschar

Barbie hilft Kindern in Afrika

Originally posted 2016-05-03 17:03:45.