Sex gibt es in allen möglichen Varianten, Formen, Farben und Sorten. Mal gut, mal schlecht, sehr aufregend, oder einfach nur zum Einschlafen. Man macht es aus Lust oder Frust, zur Versöhnung, oder weil etwas zu viel Alkohol im Spiel war.

Gerade zu Beginn unserer Korpulations-Karrieren, muss man reichlich Verwirrung und einige Fehlschläge verkraften. Wo sich am menschlichen Körper was genau befindet und was man damit dann anfangen soll, muss auch oft noch herausgefunden werden.

Loryn Brantz hat das sehr treffend illustriert.

10 Sex-Arten, auf die wir gern verzichten können … die wir aber alle schon erlebt haben

Gleitgel ist dein Freund.

sex-arten

 

Never change a running system.

missionar

 

Es ist wird nie ganz bequem und irgendetwas ist immer im Weg

car

 

Als man sich noch vor den Eltern „verstecken“ musste und sie dann endlich mal im Urlaub waren.

bed

 

Alles könnte plötzlich eine ansteckende Geschlechtskrankheit sein

disease

 

„Lass uns mal diese verrückten Sex-Tipps aus dem Internet ausprobieren“
– „Gute Idee!“

burn

 

Betrunkener Sex ist wie Achterbahn fahren.

drunk

 

Der „Ich-bin-zu-gut-für-dich-aber-wir-sind-noch-zu-jung-deshalb-weiß-ich-es-nicht-besser-Sex“

love

 

Am Anfang ist eben noch vieles unklar.

orgasm

 

Wie auch beim Auto gilt für Badewannen, Whirl-Pools und die Dusche: In der Theorie sexy – in der Realität keine gute Idee

tub

Originally posted 2016-05-13 14:31:32.