Das Bedürfnis, bzw. der Drang, sich selbst im besten Licht darzustellen, besteht seit jeher und ist stark in uns verankert. Heute ist es das Foto unsrer vermeintlichen Schokoladenseite auf Facebook, früher war es der Kirchenbesuch in seinen besten Kleidern, nur um von allen gesehen zu werden oder das (nicht ganz wahrheitsgetreue) Portrait eines anerkannten Malers von sich selbst.

Facebook, Instagram, Twitter und Co. sind mit Sicherheit nicht der Grund des scheinbar immer mehr wachsenden virtuellen Exhibitionismus, sondern viel mehr ein geeigneter, zeitgemäßer Katalysator und zugleich eine enorme Vereinfachung diesen Drang auszuleben.

Denn so einfach und flott wie heute war die Selbstpräsentation noch nie: Schnell das blondierte Haar über die Schulter geworfen, den dezent geschminkten Kussmund aufgesetzt, Brust raus, Bauch rein und Knips ist schon ein schickes Selbstbildnis geschossen, das dann mit einem Klick auf allen Social Media Kanäle in Windeseile verbreitet wird.

Und das gelingt leider nicht immer ganz so meisterhaft, wie sich das die Hobbyfotografen vorgestellt haben.

Wir präsentieren euch: Die besten Selfie Fails!

1. Toiletten, Frauen und Selfies…fast so eng wie Schlüpper, Slip-Einlagen und Vaginen!

Selfie Fails

 

 

2. Huhu! Halloooo! Kann mir mal jemand die Haare halten? Hallo?

Selfie Fails

 

3. Ich bin ja so K L U K. Ich kann sogar…ehm…verkehrt rum lesen. Oder so!

Selfie Fails

 

4. Was kann ich dafür, wenn ich mit ihnen auf Augenhöhe bin?

Selfie Fails

 

5. Meine Oma ist tot, YOLO! Geht’s noch pietätloser?

 

6. Hier ein cooles Selfie von mir. Ich bin gerade am lernen für die Prüfung!

 

7. Meine BF und ich über alles. Mein Kind ist mir egal…

 

8. Und einmal im Ferienlager…

 

9. Überraschuuuuuung!

 

10. Grüße aus dem Urlaub! Ist total schön hier. Und bei euch so?

Originally posted 2015-06-24 15:02:16.