Kein Thema erregt dieser Tage so sehr die Gemüter wie der ab heute beginnende Bahnstreik. Schwuppdiwupp werden alle wichtigeren Themen aus der Berichterstattung gelöscht: die Erdbebenkatastrophe in Nepal und das Flüchtlingsdrama im Mittelmeer sind nur noch Schleierwolken in unseren weichen Köpfen, die vor Wochen gefühlt uns wirklich erschütterten. Nun ist ein neues Thema auf der Agenda, das natürlich weitaus wichtiger ist, da es nämlich genau hier und jetzt bei uns in Deutschland geschieht und uns somit alle unmittelbar betrifft: der Bahnstreik.
Jeder hat seine Meinung zu diesem Thema und jeder kotzt sich (leider) öffentlich darüber aus. Wir von SLEAZE springen nicht auf diesen Zug auf (HAHAHA), sondern bieten euch eine Liste mit Personen und Institutionen, auf die wir gut und gerne dauerhaft verzichten könnten und die wirklich mal streiken sollten. Warum wir das könnten? Aus Gründen!

 

SLEAZE präsentiert Personen und Institutionen, die wirklich streiken sollten und die niemand mehr sehen mag:

 

Personen, die Sätze beginnen mit: “ Ich bin zwar kein Nazi, aber…“.

Personen, die wirklich streiken sollten

Das Ordnungsamt.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Unbarmherzige Politessen.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Die Trolle in den sozialen Netzwerken (insbesondere auf unserer FB-Seite).

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Die Gebühreneintreiber der Gema und GEZ.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Polizisten, die denken sie seien Autoritätspersonen.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Muffige und aggressive Kassierer/innen.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Mitarbeiter von Telefonhotlines, die uns unnütze Dinge aufschwatzen wollen.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Personen, die irgendwelche saublöden Challenges per Facebook verbreiten.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

Touristen mit ihren lästigen und lauten Rollkoffern.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Die nervigen Trommler im Park ohne Rhythmusgefühl.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Penetrante Rolltreppen-Blockierer.

Personen, die wirklich in den Streik treten sollten

 

Til Schweiger  – Er produziert Mist am Fließband und zieht auch noch seine Tochter mit hinein. EKELHAFT!

Personen und Institutionen, die wirklich streiken sollten

 

Das Internet – es ist zwar der Ursprung allen Übels, ohne geht es jedoch auch nicht.

Personen und Institutionen, die wirklich streiken sollten

Food-Blogger, die ständig alles kommentieren müssen, was sie in sich reinschaufeln.

Personen und Institutionen, die wirklich streiken sollten

Originally posted 2015-05-05 10:57:09.