Was ist Ironie? Ein Verkehrsstau, wenn man ohnehin schon zu spät dran ist? Ist Ironie eine Freifahrt, für die man schon bezahlt hat? Oder ist Ironie wie zehntausend Löffel, wenn doch das Einzige, was man braucht, ein Messer ist?

Schon die gute Alanis Morissette stellte sich all diese Fragen. Und kam zu keinem endgültigen Ergebnis. Der Duden definiert Ironie als eine „paradoxe Konstellation, die einem als Spiel einer höheren Macht erscheint“.
Fakt ist, dass das Leben schon sehr komisch sein kann – in guten wie in schlechten Zeiten. Wenn man glaubt, dass alles gut läuft, boxt es einem frontal ins Gesicht. Wenn alles scheinbar schief zu laufen scheint, öffnet sich irgendwo ein Türchen des Auswegs. Das gesamte Leben steckt folglich voller Ironie. Der Alltag erschwert es uns nur, diese zu erkennen. Einige Leute jedoch verstehen Ironie selbst dann nicht, wenn man sie mit der Nase hineinstupsen würde.

Folgenden Fotos sind mitten aus dem Leben gegriffen und können als ein Paradebeispiel für die Definition von Ironie gelten.

Isn´t It Ironic? – Ironie im täglichen Leben

 

Immerhin besser als die Kekse wegzuwerfen

Ironie im täglichen Leben

Per Anhalter durch die Stadt

Ironie im alltäglichen Leben

Ist der Ruf erst ruiniert…

Ironie

Das hat niemand kommen sehen.

Ironie im täglichen Leben

Während des Fahrens sollte man den Schildern nicht zu viel Beachtung schenken.

Ironie

Da hat es jemand aber sehr wörtlich genommen.

Ironie

Auf die Straße, auf die Straße verdammt nochmal!

Ironie im täglichen Leben

Paradiesische Zustände

Ironie im täglichen Leben

Problem in Gang vier!

Ironie

Wenn die Nachricht zur Nachricht wird.

Ironie im täglichen Leben

Nun, vielleicht doch nicht alles.

Ironie

Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ironie im täglichen Leben

Dann doch lieber vorher rechts ranfahren.

Ironie

Ziele sollte man hochstecken, auch wenn man sie nicht immer erreicht.

Ironie

Argh, was denn nun?

Ironie im täglichen Leben

Originally posted 2015-07-06 12:00:24.