Das Mittelalter galt als das dunkle Zeitalter. Man dachte, die Erde sei eine Scheibe und die gesundheitliche Versorgung war katastrophal. Pest und Seuchen suchten die Bewohner dieser Epoche heim. Zugleich war es jedoch auch die Zeit der Ritter und Burgen, der Burgfräulein und der rauschenden Feste. All die Geschehnisse – mehr oder minder wichtig – wurden von zeitgenössischen Malern bildlich festgehalten. Das ist gut für uns. Diese alten Gemälde werden nämlich via Twitter neu interpretiert.

Medieval Reactions: Die Renaissance alter Gemälde

Unter Verwendung der Bezeichnung @medievalreacts entstehen so völlig neue und sehr lustige Bilder — die kreativen Beschreibungen dürften an der enormen Beliebtheit einen großen Anteil haben. Aber seht doch einfach selbst:

1. Ein typisches Pizzagesicht.

Medieval Reactions

2. Manche Personen sind einfach nicht tageslichttauglich.

Medieval Reactions

3. Typischer Fall von Terminstress.

Medieval Reactions

4. WIDERLICH!

Medieval Reacts

5. Der Gedanke zählt.

Medieval Reacts

7. Düdum!

Medieval Reacts

8. Gute Zuhörer sind selten.

Medieval Reacts

9. Du kommst hier nicht rein!

Medieval Reacts

10. Eitelkeit gibt es seit eh und je.

Medieval Reacts

11. Begutachtet mein Werk.

Medieval Reacts

12. So beginnt man das neue Jahr standesgemäß.

Medieval Reacts

Originally posted 2016-03-22 14:30:54.