Es war einmal eine Katze und sein Typ. Die beiden liebten Filme. Aber nicht nur das. Sie liebten es auch, sich in ihre Filmhelden hineinzuversetzen und Szenen aus ihren Lieblingsfilmen nachzustellen. So kam es, dass besagter Typ einen Instagram Account namens Movie Cats eröffnete und seine nachgestellten Filmszenen für die Öffentlichkeit zugänglich machte.

Nachgestellte Filmszenen – mit Katze und Typ

Im Fall von Movie Cats steckt aber nicht nur ein Typ und seine Katze dahinter – nein, auch eine Dame hat ihre Finger im Spiel. Sarah, ihres Zeichens Freundin des Typen (der übrigens Dave heißt) und ebenfalls Katzenlover.

„The cats clearly think we’re weird, but they get loads of treats doing it which tends to be their main focus.“, sagt Dave über sein Film-Foto-Projekt. So, jetzt aber genug gequatscht. Bühne frei für die nachgestellten Filmszenen:

E.T.

Nachgestellte Filmszenen

Foto: Movie Cats

Alien!

2

Foto: Movie Cats

American Beauty

3

Foto: Movie Cats

Tja, und jetzt dürft ihr drei Mal raten…

4

Foto: Movie Cats

…und gleich nochmal:

5

Foto: Movie Cats

Originally posted 2016-11-22 15:22:00.