Es ist auf sympathische Art und Weise widersprüchlich, wie besorgte Bürger und Nazis deutsche Kultur und Werte hochhalten (wollen), dann aber schon an der deutschen Sprache scheitern.

Die Sympathie hört allerdings direkt dann wieder auf, wenn der Inhalt der Facebook-Kommentare fremdenfeindlich, antisemitisch, beleidigend und inhaltlich falsch sind. Das ist er leider häufig.

Lachen darf man trotzdem, denn die meisten entlarven sich durch ihre Rhetorik und kruden Thesen schnell selbst, weshalb etwas Schadenfreude durchaus angebracht ist.
Wir machen uns nicht über Rechtschreibschwächen oder einen niedrigen Bildungsstand lustig, sowas kommt vor und ist nicht zum Lachen. Aber der nicht zu leugnende Zusammenhang zwischen abenteuerlichen Satzgebilden und deren fragwürdigem Inhalt, sorgen durchaus für angebrachte Schadenfreude.

Die Erben deutscher Dichter und Denker: Nazis im Netz

Sie sind scheinbar wirklich Dichter wie Goethe*

nazis rechtschreibung

Hastig hetzt der Hetzer

besorgte Bürger Rechtschreibung

Wer ein Kopftuchverzicht verlangt, soll ausgewiesen werden? Na gut.

nazis rechtschreibfehler

Einsicht ist bekanntlich der erste Schritt … bei ihm fragt man sich allerdings in welche Richtung.

pech beim denken

Anständiger deutscher Schweineschinken!!!!11elf

nazi rechtschreibschwäche

Fremde Portmayonnaise anfassen ist echt ein Unding!

rechtschreib fail

Sterilisation für zwei Kids. Sofort!

besorgte bürger fail

Wäre das möglich, käme man bei sommerlichen U-Bahnfahrten aus dem Schweiß-Verklagen gar nicht mehr raus.

rechtschreibnazis nazis im netz rechtschreibung lustig

Trastische Arbeitslosenzahlen: Bereits drei Menschen ohne Job!

rechtschreib fails rassismus

Hütet euch vor der Vorhaut!

 

nazi fail nazis im netz hogesa

 

Wir bedanken uns bei den Kameraden von HoGeSatzbau und Rhetorische Perlen von Afd- und NPD-Anhängern, die nicht nur erheiternde Rechtschreibfails sammeln, sondern auch immens wichtige Aufklärungs- und Widerstandsarbeit leisten.
Denn nur weil Diskussionen in den Kommentarspalten etwaiger Sozialer Netzwerke eine unergiebige und ernüchternde Angelegenheit sind, bedeutet dass noch lange nicht, dass der vernunftbegabte Bürger den Demagogen und Rassisten die Meinungshoheit überlassen sollte.
Danke dafür. Weitermachen!

 

*Bevor ihr euch voller Schadenfreude in den Facebook-Kommentaren über unsere orthographische Unzulänglichkeit ereifern wollt, lest den Satz nochmal … und denkt über das Wortspiel nach. Danke.

Originally posted 2016-03-23 14:45:35.