Nicht mal mehr 390 besorgniserregend knappe Tage bis zum Fest gnadenloser Liebe, herzerweichend hässlicher Kinderzeichnungen und gut gemeinter Geschenke.

Zeit also, sich wagemutig in dieses Internet zu stürzen und den Warenkorb pickepacke voll zu machen. Produkte mit Mehrwert sollen es bitteschön sein. Kalender beispielsweise. Die können nämlich nicht etwa nur Kalendersachen, sondern eignen sich auch großartig, (noch) hässliche(re) Wandgestaltung zu überdecken. Schimmel oder Fotos optisch minderbegünstigter Sippschaft beispielsweise.

Die Zeit drängt – die Nachfrage sicher auch. Auf ein paar Vorjahresmodelle haben wir uns für 2016 schon mal ein Vorkaufsrecht gesichert. Die wir aber zwecks Inspiration gern vorstellen. Herzen auf und Wände frei für:

Seltsame Wandkalender

1. Wenn sie nicht im Krieg sind, sitzen sie nackt auf einem geländegängigen Fahrzeug. Und lassen sich fotografieren. Für einen Kalender.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

2. Verdauen mit Ambiente: Der Wunsch vieler, eine einsame Hütte in traumhafter Umgebung zu besitzen, wurden vom Kreativteam dieses Kalenders als Wunsch, auf einer einsamen Hütte in traumhafter Umgebung zu sitzen, neu interpretiert und entsprechend umgesetzt.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

3. Gibt es natürlich auch für des Menschen besten Freund: Poo Puppy.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

4. Wir hatten den Praktikanten losgeschickt, einen GNTMC* für die Redaktion zu besorgen. Er sagt, er hätte sich vergriffen. Glauben wir ihm.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

5. Ja, warum denn auch nicht? Wenn das so ausgeknobelt wurde …

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

6. Und auch hier sei die Frage erlaubt: Ja, WARUM DENN AUCH NICHT?!

7. Überraschend. Aber okay. Wenn es da steht, wird es stimmen. Schön, diese interkulturelle Akzeptanz. Ganz ganz schön. (#WTF?!)

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

8. Dürfen die denn sowas? Also: geht das klar? Ist dieses Spaß haben denn mit deren Glauben vereinbar?

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

9. Ohne Worte. Bringen hier eh nichts.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

10. Karl Dull and Company. Eine Öde Ode an die Tristesse.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

11. Ach schön. Berufsverkehr und Brusthaar. Ein irre schöner Kalender für verkehrt herum unters Laminat.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

12. Geht sicher auch weg wie geschnitten Brot.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

13. Wem Bleigießen und Kaffeesatzlesen nicht reicht – do give a shit!

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

14. Das hätten wir nie von dem gedacht. Der war nie auffällig oder so. Hat immer freundlich gegrüßt. Nee. Wirklich. Ein ganz ganz Feiner war das.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

15. Warum genau diese Auflage mit Xtreme Edition beworben wird, lässt sich nicht genau sagen. Indizien gibt es einige. Schön ist keines.

Schimmel adé, Seltsame Wandkalender olé

 

 

 

Originally posted 2015-10-07 14:45:54.