Dass Synchronschwimmen kein Mythos ist und neben einer entfernten Bekannten der Autorin auch viele andere junge Frauen (und eventuell auch Männer) diesem kultivierten Sport nachgehen, beweisen die nachfolgenden Schnappschüsse durchaus eindrucksvoll. Damit ihr neben dem unkontrollierten Gekichere über Mimik und Entgleisung auch wirklich wichtige Fakten über das Synchronschwimmen erlernt, haben wir seriös recherchiert: Synchronschwimmen ist eine olympische Disziplin – allerdings nur für Frauen. In Deutschland werden zwar auch Männer zu den nationalen Wettkämpfen zugelassen, auf internationaler Ebene geht der Dachverband der Wasserportarten, die Fédération Internationale de la Natation (FINA), damit allerdings nicht d’accord. Die ersten Wettkämpfe im Schwimmen mit Kunstfiguren oder Wasserballett oder Reigenschwimmen wurden in Deutschland um 1890 ausgetragen.

Und ihr dachtet, Synchronschimmen wäre irgendwas mit Grimassen und Nasenklammern!

Die hohe Kunst des Synchronschwimmens

Kein Wettkampfsport wie jeder andere!

wassersport wettkampfsport lustige bilder wassersport wettkampfsport lustige bilder schwimmen mit kunstfiguren spaß schwimmen mit kunstfiguren spaß schwimmen mit kunstfiguren spaß wasserballet schnappschüsse lustig wasserballet schnappschüsse lustig wasserballet schnappschüsse lustig lustige grimassen beim synchronschwimmen lustige grimassen beim synchronschwimmen lustige grimassen beim synchronschwimmen

via: Sadanduseless

Originally posted 2016-07-09 12:15:09.