Zensur ist ein wichtiges Instrument in der Medienwelt. Gemeint ist hier zwar auch eine Vorenthaltung von Informationen, aber keine flächendeckende, sondern vielmehr die gezielte innerhalb eines Bildes oder Beitrags.

Bei expliziter Gewaltdarstellung zum Schutz des Betrachters, zum Schutz von Persönlichkeitsrechten oder wenn ein Betrunkener am Straßenrand mit heruntergelassener Hose „Hubschraubereinsatz“ spielt – immer wenn solche Bilder im Fernsehen auftauchen, wird zum altbewährten schwarzen Balken oder der Pixelfläche gegriffen.

Dass man diese Werkzeuge auch missbrauchen und Schindluder damit treiben kann, zeigen diese Bilder sehr eindrucksvoll. Die harmlosesten Gesten, Begebenheiten und Szenen bekommen eine ganz neue Qualität, wenn sich an unnötiger Stelle ein schwarzer Balken ins Bild drängt.

Unnötige Zensur

 

Ach du heilige Zensur!

unnötige Zensur

 

Censor hard, play hard. Oder so ähnlich.

unnötige Zensur

 

Kämpfen oder liebhaben. Entscheidet euch.

unnötige zensur

 

Dickbait, statt Clickbait!

unnötige zensur

 

Groby, du alter Schwerenöter.

unnötige zensur

 

 

Immer mit der Ruhe, Jungs. Das ist kein Wettbewerb.

 

Die Natur wollte auch mal mitmachen.

zensur

 

Ein Mann poliert seinen Schläger. Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

latte_polieren

Hier passiert nichts unanständiges. Das ist alles nur in eurem Kopf.

monkey-censorship

 

Den Mund nur nicht zu voll nehmen.

sandwich

 

 

tennis

 

 

Swing that thing.

 

 

 

Unnecessary-Censorship

 

 

Oh, jetzt hat er was kaputt gemacht.

unnecessary-censorship-gif

 Muss das sein, so vor allen Leuten?

unnötige zensur

 

unnötige_zensur

 

Volleyball

volleyball

 

wrestling_moves

 

zensur_5

 

Okay, hier ist die Zensur vielleicht wirklich angebracht.

zensur_6

Originally posted 2016-02-11 15:00:08.