Dass manche Fans wirklich alles für ihr Idol tun würden, ist hinreichend bekannt. Wenn dein Herz für etwas wirklich brennt, ist kein Weg zu lang und kein Preis zu hoch (für einen Fanartikel).

Die Japanerin Tampo Harumi etwa reist regelmäßig zu den Spielen ihrer Lieblingsmannschaft FC Schalke 04 an und legt dabei jedes Mal über 9.000 Kilometer Luftlinie zurück – “Japan ist zwar weit weg, aber ich unterstütze Schalke bei jedem Spiel“, sagt sie dazu.

Wer nicht die finanziellen Mittel wie Harumi hat, um sich ständig Langstreckenflüge zu leisten, kann seine Fanliebe dennoch ausreichend zeigen – und zwar in Form von Fanartikeln.
Teenies tapezieren die Zimmerwände gerne mit den Postern ihrer Lieblingsbands, und für Fußballfanatiker ist der Fanschal die Grundausrüstung, klar. Allerdings gibt es noch eine ganze Menge weitaus skurrilere Fanartikel!

Wutschen und Wedeln, Mister Weasley!

fanartikel harry potter fernbedienung

Accio Tagesschau! Für echte Potter-Fans gibt es das ultimative Tool, um sich wie ein waschechter Zauberlehrling zu fühlen: die magische Zauberstab-Fernbedienung, mit der sich alle infrarotfähigen Geräte bedienen lassen. Mit insgesamt neun verschiedenen Zauberstabbewegungen steuerst du deine Musikanlage oder den Fernseher wie ein erfahrener Hogwarts-Schüler. Professor Flitwick wäre stolz!

Simsen, Surfen, Streamen – und Radfahren?

Beinharte Android-Fans können ihre Liebe zum kleinen grünen Droiden abseits ihres Smartphones nicht nur mit Hilfe von bedruckten T-Shirts oder Tassen ausleben – nein, für den sportlichen Android-Liebhaber gibt es auch eine Android-Radhose in schnittigem Grün, Weiß und Schwarz. Für rund 80 Euro nicht gerade ein Schnäppchen, aber wer’s mag…

Ja, das macht die Katze froh!

fanartikel star-wars-katzenklo selbstgemacht

(Noch) nicht im Handel erhältlich, dafür umso skurriler: das Star Wars Katzenklo. Gebaut hat es der amerikanische Schriftsteller Mike Ryan, der dazu auch gleich stolz twitterte: „Turning the cats‘ litter box into Echo Base is my greatest life accomplishment.“ Recht so! Warum sollten auch nur Menschen was vom von der Sternen Saga haben?

Die verrücktesten Fanartikel: The Lannisters approve!

Fanartikel sexy george r.r. martin playboy

Dass weibliche Halloween-Kostüme manchmal etwas zu knapp ausfallen, ist spätestens seit dem Video der Try Guys kein Geheimnis mehr – aber mittlerweile bekommt man tatsächlich das Gefühl, dass Halloween-Kostüme nicht nur sexy, sondern vor allem absurd sein müssen, damit sie sich verkaufen. Wie sonst lässt es sich erklären, dass der “Playboy” letztes Jahr ein “Sexy George R.R. Martin Kostüm” präsentiert hat? Manche Dinge will man einfach nicht sehen…

Liebe geht durch den Magen…

…und Fanliebe offensichtlich auch! Das haben viele Fußballvereine verstanden und verkaufen von Salzstangen bis Schokolinsen ihr ganz persönliches Fan-Food. Ob die “Rauten-Kaugummis” vom Hamburger SV und die “Champions-Lollies” von Borussia Mönchengladbach wohl besser schmecken als das Zeug aus dem Supermarktregal?

Originally posted 2016-01-19 12:10:50.