Youtube ist bis oben hin voll mit Tutorials und Videoanleitungen. Alles kann man dort lernen. Wie man sich hübsch schminkt, seiner Katze ein modisches Muster ins Fell rasiert, eine Mauer baut, verschiedenste Dinge zusammen beziehungsweise auseinander baut und vieles mehr.

Da verwundert es natürlich nicht, dass man auch beigebracht bekommt, wie man aus Pringles einen schönen Looping baut. Kritiker werden jetzt wieder sagen: „Warum? Die Dinger sind zum Essen da und mit Essen spielt man nicht!“ Aber wer hat denn gesagt, dass sie danach nicht noch gegessen werden? Das Bauwerk wird danach nämlich einfach wieder abgerissen und weggeknabbert.

Ein Pringles Loop zum selber bauen

Wir alle haben über das Bild vom Pringles Loop gestaunt, als es im Internet die Runde machte, aber kaum jemand hätte sich ernsthaft daran versucht ihn nachzubauen. Teil der Faszination bei solchen Dinge ist immer ein wenig die Frage „Wie haben die das nur gemacht?“. Wobei die Verwunderung in diesem Fall etwas milder ausfällt. Das ist kein Hexenwerk, sondern stinknormale Physik und zwar Physik von der Sorte, die auch die SLEAZE Redaktion verstehen und nachvollziehen kann. So wie die Schwerkraft beispielsweise.

Dem Tutorial sei Dank wird aber auch der kleinste Zweifel beseitigt und man kann den Pringles Looping ganz einfach selbst nachbauen, ohne die lästige Physik mit in Betracht ziehen zu müssen. Dank der Schritt-für-Schritt Anleitung, geht das ganz von alleine.

Originally posted 2016-11-22 13:23:04.