Album Cover sind auch Kunst – meistens zumindest. Aber sie mit klassischer Malerei zu vergleichen, wäre etwas hoch gegriffen.

Auch wenn schon so manches Meisterwerk auf einer Plattenhülle entstanden ist, wird bislang noch keinem dieser Künstler der gleiche Stellenwert beigemessen, wie den alten Großmeistern.

Das schöne an der Popkultur ist allerdings, dass keiner zu viele Fragen stellt. Eisen Bernardo hat daher ganz ungeniert klassische Gemälde und moderne Albumcover zusammengebracht. Nicht nur die Idee, sondern auch die Umsetzung ist sehr gut gelungen.

Album + Art bringt zusammen, was nicht zusammengehört, aber sehr gut zusammen passt

 

Xscape by #michaeljackson + The Zouave by #vincentvangogh #graphicdesign #popart #kingofpop #collage

Ein von Album+Art (@albumplusart) gepostetes Foto am

Wer noch nicht genug hat, kann auf Bernardos Instagramaccount @albumplusart noch mehr Gemälde/Albumcover Mash-ups bewundern.

Originally posted 2016-03-16 17:59:39.