Die folgenden Bilder könnten von uns stammen. Tun sie leider nicht, weil wir auf dieser Linie – kaum zu glauben, aber ja – doch eher talentfrei sind. Witzig sind die Gemälde trotzdem trotzdem.

Die Welt hält ja viel „künstlerischen“ Abschaum bereit. Die Favoriten sind:

1. Gehäkelte Klorollenüberzieher

2. Kissen und Pyjama mit Fotodruck

3. Landschaftsmalerei Marke röhrender Hirsch

4. Und doch noch so eeeeiiiiiniges mehr

Zumindest gegen Nummer drei lässt sich, wie die Künstler Chris McMahon und Thyrza Segal beweisen, echt was machen. Sie zogen durch die Ramschläden und erstanden die vermeintlichen Kunstwerke, die wahrscheinlich alle samt aus der Feder von Bob Ross, dem freundlichen Tingeltangel Bob (Oh Gott, das passt sogar!!) von nachts auf den öffentlich-rechtlichen stammen, und werteten sie enorm auf – indem sie jedem ein Monster hinzufügten.

Dabei kamen witzige und erstaunlicherweise wahnsinnig stimmige Monsterporträts heraus, von denen wir gern eines für die Redaktionsküche hätten. (Wink mit dem Zaunpfahl an großzügige Spender.)

Landschaftsmalerei nach unserem Geschmack. Wenn wir malen könnten, hätten wir das auch gemacht. Ganz bestimmt!

Originally posted 2014-06-02 17:19:26.