Kunst kann alles. Sie kann langweilig, erstaunend und völlig abstrus sein — oft auch alles zugleich. Nicht jedoch die Kunstwerke von Candice CMC.

Homer Simpson hätte die Bilder zum Fressen gern. Warum, fragt ihr euch? Candice CMC stelle ganz besonders kreative Portraits-Artworks her — aus Donuts.

Ihre Werke erinnern auf den ersten Blick an Pixelkunst. Candice ordnet die Donuts nämlich so an, dass sie erst von weiter Weg ein Gesamtbild ergeben. Wie so oft im Leben ist also ein gewisser Abstand vonnöten. Das Gesamtkunstwerk offenbart sich dem Betrachter nämlich erst, wenn er/sie einen Schritt zurück tritt.
Ist dies getan, so erblickt man die Konterfeis berühmter Persönlichkeiten: Albert Einstein, Vincent van Gogh, Marilyn Monroe oder Mr. Spock — alle sind sie aus Donuts fabriziert. Dazu sind schon mal 1000 Donuts für ein einziges Portrait nötig.

Doch anders als vermutet, legt die Künstlerin die Donuts nicht in Reih und Glied neben- und untereinander. Sie lichtet sie einzeln ab und fügt sie dann später am PC digital zusammen.

 Ihre Werke sind in der New Yorker Ardt Gallery zu bestaunen oder jetzt hier bei uns.

Portraits aus Donuts – da läuft das Wasser im Mund zusammen

Albert Einstein

Portraits aus Donuts

Mr.Spok

Portraits aus Donuts

Vincent van Gogh

Portraits aus Donuts

Marilyn Monroe

Donuts

Alfred E. Neumann

Donuts

© der Fotos: Candice CMC

Originally posted 2016-08-31 14:59:59.