Nickerchen und die abendliche Bettruhe sind eine schöne Sache, dennoch sei Schlaf der kleine Bruder des Todes, zitieren einige törichte Menschen immer mal wieder gerne.

Vermutlich ohne zu wissen, wer das überhaupt gesagt hat und wie schön schlafen eigentlich ist. Etwa 24 Jahre und 4 Monate schläft der Deutsche durchschnittlich in seinem Leben und wir empören uns direkt „Man verschläft ja sein halbes Leben, mimimimimi“ und haben immer den Spruch „Schlafen kannst du, wenn du tot bist“ auf Lager.

Dann lieber tot als müde!

Die Japaner andererseits haben ein kurzes Nickerchen schätzen gelernt und ihm deshalb sogar einen Namen gegeben. Die Kunst des Kurzschlafes in der U-Bahn oder am Arbeitsplatz wurde kurzerhand Inemuri getauft und so salonfähig gemacht. Im Gegensatz zu unseren Landen, wo man unmittelbar als fauler, arbeitsscheuer Nichtsnutz gilt, wenn man auch nur in Richtung des Betts schielt.

Wir zelebrieren die Entschleunigung, beginnen mit einem Banksy Zitat und machen weiter mit den Helden des Nickerchens

“People who get up early in the morning cause war, death and famine.”

power nap

Im weitesten Sinne hat er da auch ein Federbett.

federbett

Wenn man dank der kleinen Racker nachts kein Auge zu tut … muss man es tagsüber nachholen

schlafen

 

Auszüge aus dem Orthopäden-Handbuch: Schlafpositionen, die gut für den Rücken sind

schlafposition

 

power nap

 

schlafposition nickerchen

 

schläfchen

 

Den Kopf beim Nickerchen gerade zu halten und zu stützen ist unerlässlich

kopfstütze nickerchen

Kopfstütze nickerchen

Genauso darf die Arbeit den geruhsamen Schlaf nicht beeinträchtigen

power nap arbeitsplatz

nickerchen arbeitsplatz

Wer keinen geeigneten Schlafplatz vorfindet, muss erfinderisch werden

power nap

nickerchen

nickerchen power nap

„Bitte nicht stören. Ich schlafe jetzt hier“

power nap bahn

Originally posted 2015-04-27 17:12:11.