Menschen sind schlimm! Gut, dass die Welt recht groß ist und man jenen schlimmen Exemplaren größtenteils aus dem Wege gehen kann. Es gibt jedoch Orte und Aktivitäten, da geht das nicht so leicht — bei einem stundenlangen Flug zum Beispiel oder in der Bahn oder, oder …

Die Größe und Weiträumigkeit der Sitze und Gänge in einem Flugzeug sind äußert sparsam bemessen. Es ist nur normal, dass man so seinen Sitznachbarn/seine Sitznachbarin während des Fluges etwas näher kennenlernt — ob man will oder nicht. Wie üblich im Leben, hat man mal Glück und macht eine nette Bekanntschaft oder man hat eben Pech und trifft die schlimmste Person, ohne Manieren, die einem noch dazu während des Schlafes auf die Schulter sabbert. Unter dem Hashtag PassengerShaming könnt ihr das Leid vieler Reisender nun begutachten. Denn: geteiltes Leid ist halbes Leid.

#PassengerShaming — sind wir bald da?

Das Bild alleine ist schon bäh, den Geruch will man gar nicht erfahren.

#PassengerShaming

Ein Königreich für einen Gürtel.

#PassengerShaming

Eindeutig ein Arschlochkind.

#PassengerShaming

Der will nur spielen.

#PassengerShaming

Nippelalarm!

#PassengerShaming

Mehr dieser verstörender Bilder gibt es auf Instagram.

Originally posted 2016-03-02 16:01:19.