Wer tagein, tagaus mit dem Bus oder der Bahn zur Arbeit fährt, weiß, dass man da so einiges erleben kann. Ob gewollt oder ungewollt, gerät man dabei oft in Situationen, die skurriler nicht sein könnten. Sei es, dass man seinen Sitznachbarn zwangsläufig bei seltsamen Gesprächen mit seiner Mutter belauscht oder von ein paar halbstarken Jungs belästigt wird. Das Leben spielt eben unterwegs.

Und genau diese persönlichen Geschichten sind der Inhalt der neuen Webserie Pendler & Andere Helden. Unter der Regie von Filmemacher Peter Thorwarth („Bang Boom Bang„), werden in kurzen Episoden Alltagsstories aus dem Leben  eines Pendlers erzählt.

Pendler & Andere Helden ab jetzt auf Youtube!

Genauer gesagt von vier Pendlern. Im Mittelpunkt der Webserie stehen die Veganerin und Weltverbesserin Sarah, der charmante Computernerd Yannick, der in sich gekehrte BWL-Student Serkan und Chris, ein machohafter Autoliebhaber, der zur Zeit ohne Führerschein unterwegs ist. Die vier Charaktere haben wenig gemeinsam. Bis auf eines: Sie fahren täglich Bus oder Bahn im NRW-Nahverkehr und erleben dabei die verrücktesten Dinge.

Pendler & Andere Helden

Und an diesen können Zuschauer ab sofort jeden Mittwoch teilhaben – denn da erscheint immer eine neue, lustige Folge von Pendler & andere Helden. Zu sehen gibt es das Ganze unter www.pendler-und-andere-helden.de oder auf YouTube.

Die Folgen sind mit bis zu 3 Minuten Länge kurz und knackig, mit viel Witz und Charme gedreht. Perfekt, um sich die Zeit in der Bahn oder auch im Bus zu vertreiben, wenn einmal nichts los ist.

Hier der Trailer:

Und hier die bereits 4. Folge:

*Sponsored Post

Originally posted 2015-09-03 11:09:34.