Editor's Rating

Obwohl wir nicht so scheinen, können wir von SLEAZE manchmal ganz schön unkommunikativ sein. Das liegt ganz bestimmt nicht daran, dass wir uns gegenseitig und den Rest der Welt nicht mögen. Wir lieben alle! Aber was soll man denn machen, wenn man nur Kopfhörer rumliegen hat und die einzige Alternative Blechbüchsen-Laptop-Sound ist?

Seit kurzem nun sind wir ziemlich glückliche SLEAZELS, denn wir haben jetzt ein BoomBoom 230 von Marmitek und jetzt kann der DJ oder, um politisch korrekt unterwegs zu sein, die im SLEAZE-Büro viel wahrscheinlichere DJane des Tages gleich alle anderen mitbeschallen.

Das BoomBoom 230 ist ein Lautsprecher, der via Bluetooth (aber für die Oldschooler unter euch auch mit Kabel) mit einem beliebigen Ausgabegerät verbunden werden kann. Und das Beste daran? Das Koppeln geht so einfach, dass sogar wir es verstanden haben. Und vergessen hat unser kleines BoomBoom bisher auch noch keinen von uns.

Ja, ich weiß, sie labert wieder, aber was ist mit dem Sound? Der ist mehr als stimmig! Das kleine Gerät hat Bums und dank Bass-Port an der Rückseite einen ganz eigenen Bass, der vollkommen ausreicht, die Redaktion zum Fußwippen zu bringen. Unser BoomBoom hat jedenfalls schon einen Schlechte-Musik-Freitag und andere Scheußlichkeiten mitgemacht und scheint uns immer noch zu mögen. Wir dich auch, mein Kleiner!

Unser einziges Problem an der neuen Situation: Leonies Musikgeschmack. Aber weil wir uns liebhaben, stehen wir auch diese Krise durch!

Kirsten

 

 

Originally posted 2012-12-06 13:51:21.