Im Namen der „Schönheit“ haben wir ja schon viele Dinge gemacht. Unsere Wimpern sind verlängert, die Achselhaare pink gefärbt, die Augenbrauen schmal gezupft, dann wieder wachsen lassen, dann buschig gefärbt, jetzt in ombre gestylt. Wir konturieren unsere Gesichter, malen uns Sommersprossen, glätten jeden Tag unsere abstehenden Ponys…aber an dieser Stelle sagen auch wir STOP (Hammer Time).

Bubble Nails? Wirklich? Dieser Nagel-Trend sieht aus als hätte man lustige, bunte Tumore auf seinen Fingerspitzen. Davon mal abgesehen, dass es unglaublich unpraktisch ist. Und eklig.

Bubble Nails sind dann genau richtig umgesetzt, wenn eure Finger aussehen als wären sie deformiert. Mit Acryl wird in der Mitte des Nagels eine „3D-Kurve“ geformt, damit…ähm…ja keine Ahnung…damit man dumm von clever unterscheiden kann?

Wir präsentieren: Bubble Nails – Ed Hardy für Nägel

Just when I thought it couldn’t possibly get worse!!! 😳😷🙈 #bubblenails #humpnails #UGLY

Ein von Nikita (@kita_loftus) gepostetes Foto am

bubble nails rosa gelb

 

 

bubble nails fail

bubble nails pink lips

 

Originally posted 2015-08-06 11:42:26.