Als seriöser Hausfrauenblogg ist es unter anderem unsere Pflicht, die verschiedensten Produkte für Euch nach ihrer Güte und Qualität zu testen. Schonungslos ehrlich wollen wir unsere Begeisterung oder unsere grenzenlose Abscheu mit Euch teilen. Diesmal haben wir uns in die Getränkeabteilung begeben und den heißesten Scheiß in Sachen In-Getränken für euch gekostet.

Der SLEAZE-Produkttest mit Carpe Diem Kombucha

Carpe Diem Kombucha ist ein kaltes Teegetränk aus dem schönen Österreich. Was zunächst nicht sonderlich außergewöhnlich klingt, wird vom Hersteller als Teegetränk, das sehr sehr anders ist, beschrieben. Und das soll nicht nur an der Rezeptur, sondern auch an der Herstellung liegen (alles ganz genau auf der Homepage nachzulesen).

Kombucha Produkttest

Bild: Mariella Gittler

Das Kombucha-Teegetränk gibt es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Classic, Quitte und Cranberry. Und die haben wir für euch getestet:

Carpe Diem Kombucha Classic

Bild: Mariella Gittler Carpe Diem Kombucha Classic

Bild: Mariella Gittler/ Carpe Diem Kombucha Classic

Der erste Schluck?

Die Classic Version schmeckt wirklich außergewöhnlich und mag für so manchen Mate- und Cola-gewöhnten Gaumen auf den ersten Schluck auch etwas gewöhnungsbedürftig sein. Aber wenn man sich erstmal an den etwas eigenwilligen, herben Geschmack gewöhnt hat, kann man es gar nicht mehr lassen und man hängt sprichwörtlich an der Flasche.

Das gewisse Etwas?

Hat die Classic Version auf alle Fälle. Prickelnd lecker!

Wozu passt es?

Da das Carpe Diem Kombucha Classic eher herb und nicht zu süß im Geschmack ist, könnte ich es mir gut als Mischgetränk für einen Cocktail vorstellen. Aber auch zum gemütlichen Abendessen mit Pizza und Serie auf der Couch passt es perfekt.

Fazit?

Man soll nicht alles nach dem ersten Eindruck beurteilen. Klassisch im Sinne von langweilig ist hier bestimmt nichts. Aufregend neu.

Carpe Diem Kombucha Quitte

Bild: Mariella Gittler/ Carpe Diem Kombucha Quitte

Bild: Mariella Gittler/ Carpe Diem Kombucha Quitte

Der erste Schluck?

Hmmmmm…lecker. So schmeckt also Quitte? Wenn dem so ist, dann will ich bitte mehr davon. Die Quitte Variante ist nicht zu süß, nicht zu bitter, ein bisschen prickelnd und wirklich erfrischend. Läuft…ähm schmeckt!

Das gewisse Etwas?

Jup, ist da. Definitiv, alles gut!

Wozu passt es?

Das Kombucha Quitte ist an heißen Sommertagen sicher genau das Richtige, um sich von Innen zu erfrischen und abzukühlen. Egal ob im Park liegend oder auf der Uni schwitzend, das passt bestimmt immer! Es hat genau die richtige Süße, um einem den nötigen Energiekick zu geben, ist dabei aber auch erfrischend und nicht zu süß.

Fazit?

Schmeckt mir noch besser als die Classic Version. Ist geschmacklich ganz anders, als das, was man bisher so kennt. Einfach gut.

Carpe Diem Kombucha Cranberry

cranberry

Bild: Mariella Gittler/ Carpe Diem Kombucha Cranberry

Der erste Schluck?

Als großer Cranberry-Fan habe ich mich auf diese Sorte von Anfang an am meisten gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht. Kombucha Cranberry ist einfach lecker. Bestimmt die süßeste Sorte der drei Geschmacksrichtungen. Aber dafür auch die, mit dem meisten Suchtpotential.

Das gewisse Etwas?

Den Geschmack kennt man irgendwie. Dennoch ist die Kombucha Version sehr eigen und unglaublich gut.

Wozu passt es?

Einfach so zum guten Essen oder auch zum Mischen für den Drink am Freitag Abend. Durch die Süße ist Cranberry wohl eher was für süße Schleckermäuler.

Fazit?

Mein Favorit, weil einfach lecker. Achtung Suchtgefahr!

Gesamteindruck2015-11-21 17.30.23

Alles in allem kann ich sagen, dass ich positiv überrascht bin. Sowohl der außergewöhnliche Geschmack, als auch das schicke, junge Design der Flaschen (die sind übrigens sehr angenehm handlich) überzeugen und werden mich auch bestimmt immer mal wieder zu diesem Teegetränk greifen lassen.

Für wen ist das was?

Für alle, die es eben nicht immer gerne so, wie sie es schon kennen, mögen. #sehrsehranders oder so.

Sleaze sagt:

Alle unsre Hausfrauenblogg-Daumen hoch und ab damit in unsre Kühlschränke.

 

Originally posted 2015-11-25 15:38:04.