Der Volksmund sagt: „In Gesellschaft schmeckt alles besser.“ Nun ist die Wahrheit dieser Aussage zugegebenermaßen stark von den beteiligten Personen abhängig. Es gibt sie durchaus, diese Minderheit an Menschen, mit denen man gerne seine Getränke, und insbesondere seinen Katzenwein, zu sich nimmt. Der Großteil der Bevölkerung kommt jedoch eher schmatzend und rülpsend daher und widert einen einfach nur an.

Die Japaner lösen das menschliche Schlamassel auf eine etwas andere Art und konzentrieren sich hauptsächlich auf die geliebten Katzen. Damit die stets erwartungsvoll dreinblickenden treuen Stubentiger auch mal auf ihre Kosten kommen, haben die Asiaten eine besonders geistreiche Erfindung ausgeheckt: Ein edles Gesöff namens Katzenwein. Der Traubensaft wurde speziell für pelzige Vierbeiner entwickelt, die besonders verwöhnt werden möchten und müssen.

Katzenwein Nyan Nyan Nouveau

Tu deinem Haustier was Gutes! Ein edler Tropfen Katzenwein für Katzen

Nyan Nyan Nouveau ist der Name des edlen Getränks und garantiert einen gemütlichen Abend zwischen den Katzen und ihren Besitzern. Die doppeldeutige Übersetzung ist jedoch etwas seltsam: „Nyan Nyan“ lässt sich mit dem deutschen Ausdruck „Miau“ übersetzen. Es gibt jedoch noch eine weitere Bedeutung, nach der es ein Synonym für Sex ist.

Nach einigem Grübeln kam mir der Gedanke, dass sich diese zweite Übersetzung mit der Anmut und Sinnlichkeit begründen lässt, mit der Katzen ihre Milch schlecken – und ab sofort eben jenen Katzenwein. Der Wein ist recht erschwinglich. Eine Flasche  des edlen Tropfens kostet im Internet 399 Yen – also circa drei Euro. Damit  jedoch auch die von uns so geliebten elfengleichen Katzengeschöpfe ihren Spaß haben, dürfte jedem Besitzer nichts zu teuer sein. Dumm nur, dass der Katzenwein alkoholfrei ist. Aber wie gesagt: Auf die Gesellschaft kommt es an.

Originally posted 2015-04-24 14:40:45.