Unsere Beschwerden wurden erhört! Das famose GIF-Portal Giphy enthüllte jetzt seine neueste Kreation: Eine App, mit der jeder problemlos GIFs erstellen kann. Y-E-A-Y! Die Giphy Cam, so heißt die App übrigens, nimmt Videos auf und wandelt diese dann in Bewegbilder um. Klingt simpel, ist es für Internetneuländler aber nicht (Man stelle sich Frau Merkel beim Anfertigen eines GIFs vor..). Für extra Spaß und Geschmacklosigkeit (ach kommt schon…es sind GIFs!) gibt’s Spezialeffekte, wie Sonnenbrillen, Konfetti und Katzen, obendrauf.

Das GIF wurde endlich popularisiert und GIFs erstellen kommt nicht mehr nur der Photoshop-Elite in der Redaktion zugute. Hallelujah. Wir bombardieren euch dann jetzt mit Katzenbildern und Foodsies in Motion.

Kleine Spaßbremse am Ende: Die App kann man (vorerst) nur im iTunes App Store herunterladen.

Gifs erstellen per App: Ein liebevolles Tutorial in 3 Schritten

giphy cam gifs erstellen per app

Schritt 1: Kurzfilm aufnehmen und verGIFen lassen

giphy cam gifs erstellen per app

Schritt 2: Spezialeffekte einfügen

Gif Banane Pfannkuchen

Schritt 3: Eine Banane sein.

Originally posted 2015-08-21 12:27:31.