Menschen, die ihr wie wir auf Essen und Wellness steht, es gibt gute Nachrichten! Habt ihr je den Wunsch gehegt, euch in ein Gericht, das euch besonders gut schmeckt, reinzulegen? Steht ihr auf Badekugeln und -zusätze, habt aber bisher nichts nach eurem Geschmack gefunden? Und habt ihr auch eine Badewanne? Dann gibt es jetzt die ultimative Neuheit für eurer persönliches Home SPA: Ramen-Badezusätze.

Der Ramen-Badezusatz und andere Tütensuppen: Wie eine aufgeweichte Nudel in der Brühe

Bevor ihr losrennt, die Badewanne leer trinkt und uns im Anschluss wieder böse Briefe in die Redaktion schickt: Die Pulver, die allesamt REALEN japanischen Tütensuppen nachempfunden sind, könnt ihr nicht essen. Habt ihr sie allerdings einmal in euer Badewasser gekippt, duften sie wie echte Suppenspezialitäten aus der ostasiatischen Küche: Miso, Ramen und Gyudon, etwa. Und sie nehmen selbstverständlich ebenso die Farbe der typischen Brühen an. Das Gute daran? Nun. Ihr wascht euch. Und das Schlechte? Der authentische Geruch gibt euch eventuell das Gefühl, selbst nur wie eine lasche Nudel in der Suppenschüssel rumzuliegen.

Trotzdem: Erkältungsbad und heiße Brühe in einem! Wellness und Foodporn kombiniert! Badepulver, die euch nicht nur sauber, sondern auch glücklich machen. Das hat die Welt diese Woche gebraucht.

Die Ramen-Badezusätze gibt es im Village Vanguard Online-Shop für etwa 2,80 Euro.

ramen badezusatz suppenbad baden in ramen

Originally posted 2016-11-11 18:36:04.