Wenn es draußen grau und kalt ist — besonders in den Wintermonaten fällt uns das frühe Aufstehen schwer. Da drückt man liebend gerne einmal mehr die Snooze-Taste. Dumm nur, dass damit immer weniger Zeit für die allmorgendlichen Rituale bleibt: Aufstehen, Morgentoilette, Duschen, Frühstück — ihr wisst schon.
Was liegt da also näher, als mehrere dieser nötigen Punkte zu kombinieren. Dank der Power Toothpaste könnt ihr nun eure Beißerchen putzen und zeitgleich die erforderliche Dosis Koffein zu euch nehmen.

Power Toothpaste: nur intravenös hat eine schnellere Wirkung

Ideengeber und Gründer der Power Toothpaste ist Dan Meropol. Die Koffein-Zahnpasta gibt euch den Kick für den Start in den Tag, den ihr braucht. Die Zahnpasta ist mit reichlich Koffein versetzt.
Durch den Gaumen und das Zahnfleisch ist eine schnellere Absorption möglich. Normaler Kaffee braucht beispielsweise 30 bis 45 Minuten, um komplett aufgenommen zu werden. Dan Metropol behauptet darüber hinaus, dass der Effekt im Vergleich zu Kaffee ein anderer sei: Der Effekt des Koffeins in der Power Toothpaste setzt feiner und subtiler ein. Außerdem soll die Wirkung langanhaltender sein.

Power Toothpaste

Ach, und genau wie bei herkömmlicher Zahnpasta lässt sich damit natürlich auch die Kauleiste vor Plaque schützen. Zusätzlich sind Inhaltsstoffe enthalten, die die Zähne weißer machen — das kann normaler Kaffee definitiv nicht!

Hier könnt ihr euch näher informieren. Eine Crowdfunding-Kampagne soll es demnächst auch geben.

via Designtaxi

Originally posted 2015-11-25 11:12:11.