Als Leitmedium für Schallerzeuger ist es unsere Pflicht, Lautsprecher zu testen. Selbstverständlich nehmen wir unsere Pflichten sehr ernst, denn sonst würde die Welt untergehen und damit wären auch Netflixabende passe.

Heute teste ich (ihr habt gemerkt, ich bin von der 1. Person Plural in die 1. Person Singular gewechselt) den SonoroCD2. Unwissende würden die Box einfach nur Radiowecker mit gutem Klang nennen. Ich nenne das sonoroCD 2 „warum kenne ich dich erst jetzt?“.

SLEAZE testet: sonoroCD 2

Was sagt der Hersteller?

Mit dem sonoroCD 2 erhalten Sie ein mit edelsten Materialien verarbeitetes Musiksystem. Einzigartige vorinstallierte Meditations- und Relaxinhalte dienen sowohl der Entspannung als auch als Einschlafhilfe. Zusammen mit dem (seperat erhältlichen) Dimmermodul sonoroLIGHT wird sonoroCD 2 zu einem besonderen Erlebnis. Ob mit einer Sonnenaufgangssimulation mit den sonoro Naturklaengen, als Stimmungslicht oder eine Sonnenuntergangssimulation, die den Koerper auf das Einschlafen vorbereitet. Die 360-Grad Lautsprecher-Technologie sorgt fuer eine gleichmaessige Verteilung des Klangs im ganzen Raum.

Aussehen

Die Box besteht großteils aus Holz mit Klavierlack und Aluminium. Sie steht auf kleinen Gumminoppen und wiegt ca. 3,5 Kilo. Das ist nicht unbedingt leicht, aber ihr tragt eure Elektrogeräte auch nicht in der Handtasche herum, oder? ODER?
Für ein elitäres Gefühl wurden Samthandschuhe beigelegt, damit ihr mit euren Patschehändchen die Box nicht verschmutzt.

Technische Daten

Alarm, Alarm, jetzt kommen viele Zahlen und Fachbegriffe. Wir/ ich meine/n es doch nur gut.

Technologie

– Vorinstallierte Naturklänge sowie Relax- und Meditationsinhalte

– Vorinstallierte sonoro Music Samples für den Soundcheck

– optional erhältliches Dimmermodul sonoroLIGHT

– DAB/DAB+/FM Digitalradio mit 6 Senderspeichern

– Automatische und manuelle Sendersuche

– Bluetooth®-Technologie für kabellose Musikübertragung

– USB-Port für Ladefunktion * und Musikwiedergabe

– Aux-In für weitere externe Abspielquellen wie Smartphone, Laptop etc.

– CD-Player (CD, CD-R, CD-RW, MP3-CD, WMA) mit Repeat-, Shuffle- und Resume-Funktion

– Automatisch dimmbares Display – Digitales Display mit Uhrzeit und Datum

– MP3-CD-Information per ID3-Tags – Duale Weckfunktion (2-facher Timer)

– Aufwachen mit Radio, von CD, mit entspannenden sonoro Soothing Sounds oder Alarmton

– Einschlaffunktion (Sleep-Timer) mit minutengenauer Einstellung (5-120 Min.)

– Schlummer-Funktion – 3 Zoll Breitband Lautsprecher mit Bassreflexröhre

– Equalizerfunktion zum Einstellen von Bässen und Höhen

– Vorinstallierte sonoro Soothing Sounds

– Vorinstallierte sonoro Music Samples für den Soundcheck

– Back-Up Batterie zur Sicherung der Uhrzeit bei Stromausfall

– Fernbedienung (Infrarot)

– Benutzerfreundliche und intuitive Menüführung

– 360 Grad Klangbild

Input/ Output

– Bluetooth® (A2DP, AVRCP)

– USB für Ladefunktion * 5V/1A und Musikwiedergabe

– Aux-In (3,5 mm Klinke) – Slot-In CD-Player

– Kopfhöreranschluss

– Externe FM/DAB/DAB+ Antenne

– 75 Ohm FM/DAB/DAB+ Antennenanschluss

– 15,5V, 2.9A Netzbetrieb AC 100-240V 50/60Hz

– Diebstahlsicherung per Key-Lock System

Design

– Handgeschliffenes Holzgehäuse mit abgerundeten Ecken

– Kompakte Maße

– Gestaltet und entwickelt in Deutschland

– Erhältlich in Hochglanzlack

– Farben: Schwarz, Weiß, Silber, Walnuss, Graphit, Rot und Grün

Ok, wir nehmen mal an, ihr habt das alles verstanden…

sonorocd2-hinten-weiss

Aufbau

Hinstellen, Kabel anschließen. Fertig. Manchmal kann das Leben so einfach sein.

Steuerung

Selbstverständlich habe ich das Handbuch vorher nicht gelesen. Das war in diesem Fall auch nicht nötig, weil die Steuerung des sonoroCD 2 sehr intiutiv ist. Bitte lest euch aber die Anleitung trotzdem durch, bevor ihr aus Versehen den Toaster anschließt (ja Anne, ich schau dich an).

sonorocd-2-atmo-9-rgb-klein

Klang

Wenn ihr immer noch mit der Prämisse Radiowecker an diese Box herangeht, dann liegt ihr falsch. Der Klang erinnert definitiv nicht an einen Radiosprecher. Er ist voll und die Bässe sorgen für keine gute Nachbarschaft.

Möglichkeiten

Ihr werdet lachen, aber die CD-Funktion konnte ich nicht testen, weil ich tatsächlich keine CD mehr habe. Sämtliche Musik spielt sich bei mir über Bluetooth ab. Man kann ohne Probleme seinen Laptop, sein Handy oder andere verrückte Geräte mit der Box verbinden. Das Pairing funktioniert bei mir ohne Probleme.

Der Radioempfang war in Ordnung, für mich aber komplett uninteressant, weil ich kein Radio höre.

Die vorinstallierten Entspannungsprogramme beinhalten Naturklänge, die für eine Großstädterin ziemlich echt klingen. Zum Einschlafen eignen sich diese Programme großartig, obwohl ich immer noch Hörbücher vorziehe. Aufwachen will ich damit nicht, weil ich wohl vor lauter Entspannung wieder einschlafen würde.

Für besonders nervöse und angspannte Persönlichkeiten sind die Kurzentspannungen, klassische Meditationen, progressive Muskelentspannung, Fantasiereisen, meditative Klänge eine großartige Option, um mal wieder „herunterzukommen“.

Solltet ihr euch beim Kauf zusätzlich für das Dimmermodul sonoroLIGHT entscheiden, könnt ihr eure Lichtquellen (Lampen…) daran anschließen und das sonoroCD 2 sorgt dafür, dass am Abend das Licht langsam dunkler und am Morgen langsam heller wird. Dies konnte ich allerdings noch nicht testen.

Fazit

sonorocd-2-atmo-8-rgb-klein

Vergesst sofort den Begriff Radiowecker. Diese Box kann viel mehr. Ich liebe den Klang und die Naturklänge. Meditation ist eher nichts für mich, aber da denken viele anders. Zusätzlich finde ich die cleane Ästhetik sehr gelungen. Mein Schlafzimmer ist eher im Landhausstil eingerichtet, da gefällt mir die kühle Optik der Box sehr gut. Am Klang kann ich nichts aussetzen, bin eher überrascht, wie klar das sonoroCD 2 klingt.

Wer also 399.- Euro übrig hat, könnte diese wesentlich schlechter anlegen. Und falls ihr das nötige Kleingeld gerade nicht über habt – Weihnachten kommt bestimmt!

Merken

Merken

Merken

Originally posted 2016-10-19 18:36:17.