Editor's Rating

Wohlfühl-Bass in Wohlfühl-Hülle, wenn man denn den Endgegner im Fernbedienungskostüm besiegt.

7
Design
8
Sound
5
Idiotenkompatibilität
8
Alltagsmehrwert
4
Preis

Als seriöses Magazin ist es unsere Pflicht, Produkte für Euch zu testen. Schonungslos ehrlich teilen wir unsere Begeisterung oder unsere grenzenlose Abscheu.

Da wir keine Schmerzen kennen, testen wir wirklich alles. Für unsere Leser! Wenn das mal keine Liebe ist…

Heute testet Kirsten „Z2“, den Wireless-Lautsprecher von Bowers & Wilkins:

Wer kein hipsteresker Apple-Jünger ist, so wie ich einer bin, kann an dieser Stelle direkt mit dem Lesen aufhören. Der Wireless-Lautsprecher Z2 aus der Soundsystem-Edelschmiede nämlich ist genau für die Geräte mit dem angebissenen Apfel gemacht.

Dafür ist das durchgestylte weiße Schätzchen (gibt’s auch in schwarz) mit einer Docking-Station für die neusten iPhone und iPod Generation ausgerüstet und alles andere läuft über Apples Wireless-Sound-System AirPlay.

Der Klang dieses hübschen Geräts ist top und für mich, die Bässe liebt, nahezu perfekt! Der Z2 (das Z2, die Z2?!) macht, da wo Bass ist, nicht nur laut, sondern tatsächlich tief. Genau das Richtige für Musikfreunde, die das wohlig warme Gefühl bei vibrierendem Bett sehr schätzen.

Punktabzug gibt’s allerdings dafür, dass Z2 (Artikel sind überbewertet) nicht für Technik-Embryonen wie mich gemacht ist. Die Einrichtung vor dem Klangerlebnis stellte sich als kleine Challenge heraus und wollte über das Installationsprogramm von Bowers & Wilkins über den Mac (ja ja, ich weiß!) so gar nicht klappen. Mit dem iPad aber wurde ich dann doch recht idiotensicher ans Ziel geführt.

Nachdem ich dann auch den halbstündigen Kampf gegen die Batterieabdeckung der äußerst spacigen Fernbedienung gewonnen hatte, konnte es dann endgültig losgehen.

Fazit: Sehr schönes Gerät mit super Sound und einer wahnsinnig einfachen Bedienung, wenn man denn den anfänglichen Kampf gewonnen hat. Nicht-Apple-Krams geht übrigens auch. Aber nur per Kabel und das macht doch wohl mal gar keinen Spaß!

 

Originally posted 2014-03-21 10:25:50.