Auch nach 41 Jahren sind popkulturelle Hommages an den Queen-Klassiker Bohemian Rhapsody omnipräsent. Ein Youtube-Channel hat jetzt einen Kurzfilm zum Song gedreht. 

Als Bohemian Rhapsody vor 41 Jahren veröffentlicht wurde, verstand niemand so richtig, was es mit den unzusammenhängenden Textteilen auf sich hatte. Beelzebub? Figaro? Fandango? Was diese? Selbst der Verfasser Freddie Mercury gab irgendwann auf und an, dass er einfach wahllos Unsinn zusammengebastelt hatte. Getreu der Definition der Rhapsodie, die sich als freie Musikform versteht und so auch in mehreren Teilen erscheinen kann – weil, frei halt – kommt bekanntermaßen auch die Bohemian Rhapsody in sechs Kurzepisoden daher.

Natürlich hielten weder die Willkürlichkeit derselben, noch Mercurys Aussage allerlei Menschen von einer eigenen Interpretation des Queen-Hits ab, sodass über die Jahre hinweg so ziemlich jeder, der musikalisch und literarisch etwas auf sich hält, etwas zu dem Text zu sagen hatte. Und wahrscheinlich kommt auch in den Kommentaren dieses Artikels jemand daher und erklärt uns, was sein drittes Auge (oder Ohr) im Song zu vernehmen glaubt.

Literal Bohemian Rhapsody: Oh, Galileo, Galileo!

Diese Mühe machte sich die Gruppe um die Youtuber von Corridor Digital erst gar nicht. In einem Kurzfilm, der in etwa so tiefgründig wie eine Pfütze ist, setzte die Fun-Crew die Bohemian Rhapsody beinahe wortwörtlich um. Heraus kam Literal Bohemian Rhapsody, ein etwa fünf-minütiges Video, in dem ein armer Junge eben das tut, was Freddie Mercury damals so schrieb: Er bringt einen Mann um, benachrichtigt seine Mama über die unerfreulichen Ereignisse und kündigt seinen Pillen an, dass er gehen und sie alle zurücklassen muss.

Natürlich ist die visuelle Umsetzung eines Textes, vor allem wenn er allgemein als poetisches Stück gilt, niemals frei von Interpretation. Aber wir wollen hier mal keine medienwissenschaftliche Diskussion eröffnen. Vorhang auf für die Literal Rhapsody. Wer sich den Film anschauen kann, ohne den Text im Kopf mitzusingen, hat gewonnen.

2-3 3-2 5-1

Originally posted 2016-12-12 19:56:52.