Seid mal ehrlich: die interessantesten Beiträge bei Galileo und der Sendung mit der Maus waren früher immer die Produktionsprozesse verschiedener Alltagsgegenstände. In Gedenken an die wunderbaren Bilder aus den Fabriken dieser Welt und die wundersame Herstellung von Gummibärchen, Fahrradketten und Schrauben führen wir euch heute vor, wie Tennisbälle gemacht werden. Na gut, Benedict Redgrove führt euch das vor. Der wurde nämlich von Wilson dazu beauftragt, die Produktion der offiziellen US-Open Tennisbälle filmisch und Schritt für Schritt zu verfolgen. In 24 Etappen präsentiert Redgrove den Arbeitsprozess von der Gummikugel bis hin zum fertigen, samtig-kratzigen, neongelben Tennisball. Besonders fasziniert habe ihn die Schnelligkeit der Arbeiter und Arbeiterinnen, schreibt Redgrove über seinen Kurzfilm.

Wir können den unverkennbaren synthetischen Geruch schon riechen, hach!

Gelb entspannt: Tennisbälle in der Produktion

Beitragsbild: Benedict Redgrove / Screenshot

Originally posted 2016-08-01 11:39:14.