Berlin hat geschnürte Sneaker, Portland zusammengebundene Dildos an Stromleitungen: Seit einigen Tagen treibt in Portland, Oregon, ein sexuelles Wesen sein Unwesen (hihi!) und schmeißt Penen in Nunchuck-Form über die öffentlichen Stromkabel.
Das finden die Bewohner der Stadt ganz fabelhaft, unterstützt die Aktion doch ihr allgemeines Anliegen, Portland weird zu halten. Seit Jahren ist der Slogan Keep Portland Weird nämlich auf tausenden Stickern und Bannern verewigt. Nun unterstützen die luftigen Sexspielzeuge unter gleichnamigem Hashtag die humorvolle Imagekampagne. Wir halten also fest: Wilde inoffizielle Mottos und Dildos an Stromleitungen sind eine gute Kombination.

Support your local Sex-Activist.

Wer oder was die Kreuzungen tagtäglich mit Gummigemächtern behängt, bleibt derweil ein Mysterium. VICE bezieht sich auf eine lokale Künstlerin, die anonym bleiben, die Sex-Kunst aber auf ihre Kappe nehmen will: „Ich weiss nicht warum, aber ich musste es einfach tun. Penenwerfen macht glücklich.“

Die Dame hätte dann auch noch über 10.000 (nicht von ihr) aussortierte Dildos auf Reserve und würde diese gerne beizeiten durch die Gegend schmeißen. Da wären wir doch glatt dabei. Yeay!?

dildos an stromleitungen portland #keepportlandweird dildos an stomkabeln in portland oregon

Penen unter Strom – noch mehr Dildos an Stromleitungen!

penen und strom peniswerfen portland dildo stadtdildos an leitungen anleitungen keep portland weird

Originally posted 2015-07-22 15:30:41.