Vorstellungen und Realität liegen oft meilenweit auseinander – häufig nicht nur das eigene Aussehen betreffend, sondern auch gegenüber anderen Dingen. So ist auch die männliche Ansicht bezüglich des Erscheinungsbildes des primären Geschlechtsmerkmals einer Frau meist fernab der Wirklichkeit. Die kreativen Köpfe des YouTube-Channels LOLpervs erbrachten nun den Beweis. Sie baten Männer, die ideale Vagina auf Grundlage ihrer persönlichen Vorstellungen zu zeichnen. Damit aber noch nicht genug: Eine weitere Schwierigkeit der Aufgabe bestand darin, vorher die perfekte Form zu beschreiben und anatomische Einzelheiten zu benennen. Von dieser Aufgabe völlig überrascht und überfordert, brachte diese die Probanden gehörig ins Schwitzen und trieb ihnen die Schamesröte ins Gesicht.

An dieser Stelle muss ich gestehen, dass ich mit den Testpersonen durchaus mitfühlen kann und auch etwas überfordert wäre. Die Idealvorstellungen des weiblichen Schmuckkästchens grafisch darzustellen, ist ein mehr als kompliziertes Unterfangen – fehlende künstlerische Begabungen hinzukommend. Eine Vagina ist nämlich durchaus komplex, und mit ihr lassen sich so viele Dinge anstellen.

Vermutlich würde sich das weibliche Geschlecht bei der Bewältigung dieser Aufgabe auch nicht viel besser anstellen. Frauen haben jedoch den Vorteil, nicht aus dem Gedächtnis malen zu müssen. Sie können während des Zeichnens einen kurzen Blick wagen und somit eine Art Portraitzeichnung anfertigen.

Alles dabei: Männer zeichnen eine Vagina

Nichts destotrotz legten die Versuchsopfer los und zeichneten nach ihren Vorstellungen. Die Ergebnisse sind durchaus unterschiedlich und teilweise sehr verstörend. So ist die Vagina bei einem Kerl mehr oder weniger Teil einer Strichzeichnung. Ein anderer malte eher ein Gebilde, das einem Brokkoli sehr stark gleicht. Ein weiterer Mann wiederum ging nach Checkliste vor und zählte alles auf, was seiner Meinung nach zu einer Vagina dazugehört: „Ich habe den Bauchnabel, ich habe die Klitoris, ich habe das Pipi-Loch und ich habe das Po-Loch gemalt …ich glaube das ist alles.“

Aber genug der Worte: Es folgen die Zeichnungen der Vaginen und on top ein kleines Video mit den vorher erwähnten anatomischen Beschreibungen der Testpersonen.

Originally posted 2015-06-15 19:38:37.