Phallussymbole waren in der Kunst schon immer ein Thema. Man fand Zeichnungen erigierter Penisse aus der Steinzeit auf Höhlenwänden und seit der griechischen Antike ist die einäugige Hosenschlange so richtig salonfähig und auch längst in der Mitte der (Kunst-)Gesellschaft angekommen.

Was also liegt näher, als diese altehrwürdige Kunstform mit der Moderne zu kombinieren. Penis auf Zeitung und Penis für alle!

SLEAZE präsentiert: Penis auf Zeitung

 

Wer selbst spontan von der Muse geküsst eine Zeichnung einreicht und an yanah@sleazemag.com schickt, kann sich unter Umständen über eine kleine Überraschung freuen. Die schönsten, größten und prächtigsten Penis Exemplare werden selbstverständlich auch auf unserer Homepage ausgestellt.
In der Lümmel-Ruhmeshalle, ihr Lümmel!

Originally posted 2014-02-12 13:25:46.