Fastfood-Ketten sind in der allgemeinen Wahrnehmung wahrlich nicht für ihr gesundes und reichhaltiges Essensangebot bekannt.

Mic.com hat die jeweils gesündesten Gerichte der einzelnen Fastfoodrestaurants aufgelistet. Die gesündesten Gerichte auf der Karte sind allgemein betrachtet natürlich alles andere als das, was wir gemeinhin als gesund bezeichnen. Das muss man zwar im Hinterkopf behalten, aber im Vergleich zum restlichen Angebot schneiden sie am besten ab.

McDonald’s stellte beispielsweise kürzlich seinen Fleischburger vor, bei dem das Brot durch zusätzliches Fleisch ersetzt wurde. Vor diesem Hintergrund ist fast alles gesünder und die Messlatte natürlich entsprechend niedrig.

Die gesündesten Gerichte der Fastfood-Ketten

McDonald’s – Grilled Chicken Sandwich

mcdonalds

Kalorien: 380

Fett: 6g

Protein: 37g

Zucker: keine Angabe

 

Burger King – Veggie Burger

 

Kalorien: 310

Fett: 7g

Protein: 22g

Zucker: 9g

 

Kentucky Fried Chicken – Gegrillte Hühnchenbrust

kfc

Kalorien: 180

Fett: 6g

Protein: 31g

Zucker: 0g

 

Subway – Veggi Delight Salad

 

 

Kalorien: 50

Fett: 1g

Protein: 3g

Zucker: 6g

 

In der Regel gilt, dass gegrillte Dinge besser sind, als ihre frittierten Gegenstücke, da beim Grillen weniger Trans Fettsäuren im Spiel sind. Weniger Kalorien bedeutet nicht automatisch gesund, denn wenn ein ausgewogenes, mit Rohkost belegtes Sandwich mit Vollkornbrot mehr Kalorien hat als ein Schokoriegel … ist der Schokoriegel nicht direkt die bessere Wahl.

Originally posted 2016-10-13 12:59:47.