Mancherorts ist es schon wieder soweit: Ein neues Schuljahr beginnt und die kleinen (und großen) Racker drücken schon bald wieder mehr oder weniger motiviert die Schulbank. Weil das mit der Motivation aber hierzulande wie auch in anderen Ländern dieser Welt tatsächlich immer so eine Sache ist, dachte sich ein Barbier in Dubuque, Iowa, schon zum letzten Schulstart einen ganz besonderen Unterstützungsmechanismus aus.

Für jede vorgelesene Geschichte, mit der ihn ein Kind unterhielt, gab‘ es vom Barbier höchstpersönlich einen Haarschnitt umsonst. Courtney Holmes, selbst Vater zweier Kinder, wollte den ortsansässigen Kids damit den Spaß am Lesen nahebringen und zu etwas Übung verhelfen. Der neue Haarschnitt fungierte demnach als Belohnung für die Mühen.
„Die Kinder kamen rein und ich sagte zu ihnen: ‚Lauf zum Tisch, such dir ein Buch aus, das dir gefallen könnte und wenn du Schwierigkeiten beim Lesen hast, helfe ich dir und wir lesen zusammen.'“, erklärte Holmes seine Aktion USA Today. „Am Ende standen 20 Kinder vor dem Friseurladen, die vorlesen und sich ihren gratis Haarschnitt abholen wollten.“

Mit freshem Haarschnitt und Lesevergnügen ins neue Schuljahr

Am Ende verhalf der passionierte Barbier nicht nur einer Menge Kids zu neuen Hobbies und Frisuren, sondern demonstrierte auch, wie einfach die Umsetzung einer außergewöhnlichen Idee funktionieren kann. Ob Holmes die Aktion in diesem Jahr erneuern möchte, ist bisher nicht bekannt.

kinder zum lesen motivieren courtney holmes

Foto: Telegraph Herald

Originally posted 2016-08-12 11:47:55.