Verkaufssendern wurde im deutschen Fernsehen leider nie ein so hoher Stellenwert beigemessen wie das in den USA der Fall war (oder ist).

Das ist sehr schade, denn während wir hier von Chefkoch Toni ein lahmes Messerset oder eine Heckenschere angedreht bekommen, legen sich unsere amerikanischen Freunde deutlich mehr ins Zeug und machen daraus ein aufwendig produziertes Spektakel.

Es werden Schauspieler engagiert, „Drehbücher“ geschrieben und alltägliche Probleme und Ärgerlichkeiten inszeniert. Der Kunde muss schließlich überzeugt werden, dass er dieses oder jenes Produkt unbedingt in seinem Leben braucht. Auch wenn er noch nie das gezeigte Problem hatte und keinerlei Notwenigkeit besteht, dieses nicht vorhandene Problem zu lösen, sollen die Werbefilmchen beim Zuschauer das Gefühl entstehen lassen, damit wäre sein Leben so viel angenehmer. Ziel der Infomercial-Profis ist:  „Wie konnte ich bis jetzt nur ohne sowas auskommen?“

Und das schaffen sie dank überzeugender Inszenierung und grandioser schauspielerischer Leistung mit Leichtigkeit.

Die besten Infomercials

Ich vermute, dies ist Werbung für einen Tisch?

die besten infomercials

 

Aber selbst ein Tisch scheint nicht ausreichend zu sein.

sofa infomercial

 

Ein Glück schafft diese Vorrichtung Abhilfe.

couch infomercial

 

Kennen Sie das auch? Man möchte nur kurz an die Wand hämmern und dann das?

die besten infomercials

 

Heimwerken ist aber auch eine anspruchsvolle Angelegenheit.

as seen on tv

 

NEEEEEEEIIIIN!!!!!

infomercial

 

Ich muss auch immer zehn Eier mehr kaufen, bis endlich mal eins IN der Schüssel landet.

funny infomercials

Und wenn sie dann gebacken sind, bekommt man sie nie aus der Pfanne.

infomercial

 

„Hey Bill, ich wollte dir nur kurz von dem riesigen Haufen Flips erzählen, den ich jetzt esse. Ja, gefühlt sieben Tüten! Machs gut.“

funny infomercial

 

Schöööön vorsichtig … ach, Mist!

infomercials

 

Die altbekannte Fluchtwurst. Schmeckt besser, als Thüringer

bbq infomercial

Ein voller Schrank und pure Verzweiflung.

infomercial

Mit weniger Dosen, wären die Schränke auch nicht so überfüllt.

boxes infomercial

Obwohl das eher ein nutzerbasiertes, statt ein schrankspezifisches Problem zu sein scheint.

funny infomercial

Rückemschmerzen?

ouch

 

Da hilft nur Eins!

proven

Originally posted 2015-11-04 17:01:14.