Freital, eine Kleinstadt in Sachsen, macht seit geraumer Zeit negative Schlagzeilen durch Fremdenhass und bodenlose Dummheit. Circa 250 Flüchtlinge leben in der 40 000 Einwohner Stadt, in der es immer wieder zu rassistischen Protesten gegen Asylbewerber kommt.

In einer Guerilla-Aktion protestiert nun die Künstler-Gruppe „Dies Irae“(lat. Tag des Zorns) gegen fremdenfeindliche Demos in Sachsen. Dazu tauschten sie an 21 Busstationen der Stadt die vorhandenen Werbeplakate gegen neue Anti-Rechts-Plakate aus. Leider bemerkte die für die Werbeflächen verantwortliche Firma dies und ließ die Plakate wieder entfernen. Genügend Aufmerksamkeit dürfte die Plakataktion dennoch erregt haben.

Dies Irae – Plakateaktion in Freital

Dies Irae

Plakataktion

Plakataktion

Dies Irae

Plakataktion

Plakataktion

Plakataktion

Plakataktion

Plakataktion Freital

Originally posted 2015-07-24 16:25:46.