In wenigen Tagen eröffnet vor der Küste Lanzarotes das erste Unterwassermuseum Europas. Am 25. Februar will Jason DeCaires Taylor, der bereits vor Grenada und Mexiko ähnliche Installationen realisierte, sein neuestes Projekt Museo Atlántico für Schnorchler, Taucher und Glasbootbesucher präsentieren. Eine kleine Preview der submarinen Galerie lieferte er kürzlich auf seiner Facebook-Seite.

Kunst, Natur und Zeitgeschehen vereint in einem einzigen Unterwassermuseum

Rund 300 Skulpturen in 12 Metern Tiefe – das soll, wenn es Ende des Monats zur großen Unterwasser-Eröffnung bereit ist, das Museo Atlántico sein. Umweltfreundlicher, ph-neutraler Beton und die absichtliche Vernachlässigung aller restaurierenden Tätigkeiten machen das Unterwassermuseum zu einem permanenten Kulturspaß und einer sich selbst überlassenen Verbindung von Kunst und Natur. Heißt: Wenn ihr irgendwann eure Enkelkinder zum Schnorcheln nach Lanzarote schickt, werden die Skulpturen eventuell von Korallen, Algen und Muscheln übersät und von Meermenschen belagert sein.

Gesellschaftskritik auf submarinem Niveau

Überhaupt sind Ästhetik, Umwelt und Zeitgeschehen die Begriffe, mit denen DeCaires Taylor seine Unterwasserskulpturen primär rechtfertigt: Er will die Verantwortung unserer Gesellschaft deutlich machen. Verantwortung gegenüber zerstörten Lebensräumen, ertrunkenen Kindern und gleichgültige Haltungen hinter den Displays roséfarbener Smartphones, zum Beispiel.
So sind auch die beiden Installationen des europäischen Ablegers seines Museums Visualisierungen gegenwärtiger Problematiken. Auf der einen Seite des Unterwassermuseums thematisiert The Raft of Lampedusa (inspiriert durch The Raft of the Medusa von Théodore Géricault) künftig die anhaltende, humanitäre Krise in Syrien. Auf der anderen Seite, mit einer Anordnung von 35 in Medien vertieften Skulpturen, symbolisiert The Rubicon das menschlich-mediale (Un)Bewusstsein und die Entwicklung in eine noch unbestimmte Richtung.

Der genaue Standpunkt des Museo Atlántico wird in Kürze bekannt gegeben – sonst wäre die Eröffnung Ende des Monats schließlich keine Überraschung mehr. Wir packen trotzdem schon mal unsere Schwimmflügel ein.

jason decaires taylor unterwassermuseum lanzarote jason decaires taylor museo atlantico jason decaires taylor playa blanca lanzarote jason decaires taylor unterwassermuseum jason decaires taylor lampedusa lanzarote museum jason decaires taylor museum unter wasser jason decaires taylor museo atlantico
Fotos: Jason DeCaires Taylor / Museo Atlántico

Originally posted 2016-02-05 14:30:47.