Es gibt da diesen ominösen Buchstaben „T“, der in der Volkswagen-Autowelt und weit über diese hinaus bekannt ist. Die T-Modelle werden gemeinhin als Bulli bezeichnet und erfreuen sich einer großen und generationsübergreifendender Beliebtheit. Seit nun mehr über 60 Jahren werden die T-Modelle nicht nur genutzt, sondern regelrecht geliebt. Ein Grund dafür ist die Vielseitigkeit: Ob als Transporter, Multivan, Familienkutsche, Urlaubsmobil oder Teil der Hippie-Kultur, für alle Einsatzgebiete sind sie geeignet.

Dabei stehen die T-Modell für mehr als nur ein schnödes Automobil und einen simplen Nutzfahrzeug – sie sind ein Lebensgefühl. Aber auch die guten Dinge benötigen von Zeit zu Zeit ein Facelifting.

Mystifizierung der 6. Generation des T6

Nach zahlreichen und erfolgreichen Vorgängermodellen ist nun der 6. Streich angesagt – die T-Modelle gehen in die 6. Generation. Uns erwartet mit dem Launch etwas Großes. Zu viel wird an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten, denn ihr wisst ja: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und es ist gut, sich nicht sofort nackig zu machen, damit noch Spielraum für die Fantasie bleibt. Für alle Ungeduldigen gibt es jedoch die Möglichkeit, auf dem aktuellen Stand zu sein: Informiert Euch jetzt und meldet Euch für den Newsletter an, um auch nichts zu verpassen.

Neugierde steigern, was da kommen mag – die 6. Generation

https://www.youtube.com/watch?v=DIt3deflpfo

 

 

<

Originally posted 2015-04-10 12:13:47.