Neulich bei der NASA: In Kürze wird der Astronaut Scott Kelly seinen einjährigen Aufenthalt im All antreten. Um uns ordinäre Erdlinge darüber aufzuklären, was in der Zeit mit dem Körper des Astronauten passiert, hat die Raumfahrtbehörde eine interessante Infografik veröffentlicht.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass Scott Kellys Schweiß und Urin in 730 Liter Trinkwasser recycelt werden können? Oder dass seine Fäkalien, etwa 180 Pfund, ins All gejagt werden, wo sie verbrennen und aus unserer Sicht wie Sternschnuppen aussehen? Ganz genau, Freunde. Im All trinken sie Urin und (manche) Sternschnuppen sind in Wahrheit verkokelter Kot. Das erklärt zumindest, warum unsere Wünsche nie wahr werden.

Sternschnuppen aus Kackhaufen und romantische Sonnenuntergänge: Die informative Infografik der NASA

one year in space scott kelly sternschnuppen sind kot infografik der nasa

Originally posted 2015-09-18 16:30:09.