Die Liebe ist ein seltsames Spiel sang einst schon Schlagersängerin Connie Francis und hatte sehr Recht damit. Denn, wie sie in ihrem schnuckeligen Liedchen weiter ausführt, kommt und geht sie von einem zum anderen. Und das kann dann ziemlich weh tun. Vor allem, wenn man der oder diejenige ist, von dem sie geht. Dann heißt es meistens Liebeskummer, großes Aua und nie wieder lass ich mich auf jemanden ein.

Doch auch wenn ihr es uns im Zustand tiefster Triefnase nicht glauben wollt, alles (bis auf die Wurst) hat ein Ende! Ja, auch der Liebeskummer. Vor allem, wenn ihr euch mit einem Liebeskit voller schöner Sachen tröstet.

Die Liebe ist ein Arsch – wenn es mal wieder richtig weh tut, gibt es das Liebeskit von Malanie Chernock

Damit euch der Trennungsschmerz etwas schneller verlässt als eure Beziehung lang war, hat Melanie Chernock im Rahmen eines Schulprojekts eine tolle Box zusammengestellt. Das Liebeskit mit dem treffenden Namen Love Hurts beinhaltet alles, was man gegen Liebeskummer braucht: Wie eine Flasche Vodka, Taschentücher, eine CD, eine Kerze mit Streichhölzern, ein Schaumbad und, wenn alles andere nicht mehr hilft, eine Tafel Schokolade.

Alles, was ein gebrochenes Herz braucht, im Liebeskit von Melanie Chernock:

Alle Fotos von Luke Nilsson

Originally posted 2016-02-09 15:30:44.