Wir alle kennen die kleinen lustigen Emoji-Grafiken, mit denen wir Nachrichten aufhübschen, Dinge sagen, die lieber unausgeschrieben bleiben oder einfach unsere Gefühle in kleine Bildchen packen. Von lustigen Einhörnern bis zu ekligen Kackhaufen ist so ziemlich jedes Motiv denk- und wählbar.

Die Studentin Sasha Zabelina aus San Francisco hat nun mit Hilfe der kleinen Grafiken kultige Filmplakate neu aufgesetzt und ihnen so einen neues und frischen Aussehen gegeben. Dafür hat sie berühmte Szenen aus noch berühmteren Filmen visualisiert. Die Serie hört auf den Namen Emoji Films und kombiniert ihr Kunsstudium mit ihrer Liebe zu Filmen. Heraus kam eine stetig wachsende Sammlung an Emoji-Filmplakaten.

“I try not to blindly copy the posters but sometimes capture the essence of the film and use the emojis to show what the story is about, and try to make the posters visually pleasing. I only use the official emojis and the limitations of the emojis I can use actually inspires me.”

— Sasha Zabelina —

Emoji-Filmplakate

Emoji-Filmplakate

Control (2007)

Emoji-Filmplakate

Der englische Patient (1996)

Emoji

Brokeback Mountain (2005)

Detachment

Detachment (2011)

Emoji-Filmplakate

Die Reifeprüfung (1967)

Donnie Darko

Donnie Darko (2001)

Filth

Drecksau (2013)

Emoji

Forrest Gump (1994)

La Dolce Vita

Das süße Leben (1960)

Lolita

Lolita (1997)

Emoji

Lost In Translation (2003)

Emoji

Melancholia (2011)

Mrs. Doubtfire

Mrs. Doubtfire (1993)

Psycho

Psycho (1960)

Scarface

Scarface (1983)

Emoji-Filmplakate

Shining (1980)

Space Odyssey

Odyssey im Weltraum (1968)

Emoji-Filmplakate

Spring Breakers (2012)

Taxi Driver

Taxi Driver (1967)

Emoji-Filmplakate

Ring (2002)

Titanic

Titanic (1997)

Emoji

Die fabelhafte Welt der Amelie (2001)

Originally posted 2015-08-20 17:55:21.