Der Valentinstag steht vor der Tür und mit ihm spazieren Paare liebestrunken durch die Straßen, Blumenläden werden geplündert und die Geigenspieler in Restaurants machen ihren Jahresumsatz.

Manchen Leuten kommt bei diesen Anblicken das Essen vom Vortag wieder hoch, andere denken sich: Hach, muss Liebe schön seinBesonders in der Anfangszeit soll man ja bekanntlich nicht voneinander lassen können und jede Sekunde mit der Partnerin/dem Partner verbringen wollen. Da man jedoch nicht immer außergewöhnliche Dinge unternehmen kann und ein gemütlicher Abend auf dem Sofa auch was für sich hat, präsentieren wir euch eine Liste von Filmen für Verliebte. Natürlich dürfen auch Nichtverliebte folgende Filme gucken, sich vorstellen wie es wäre, verliebt zu sein und sich dann ins Kissen weinend zu Bett begeben.

Filme für Verliebte – Romantik, dass es nur so trieft

1. Harold und Maude

Zugegeben: Die Handlung mag etwas seltsam klingen. Der 18jährige Harold treibt sich nämlich auf Beerdigungen fremder Leute herum und täuscht gerne seinen eigenen Tod vor. Er lernt die 80jährige Maude kennen. Schöner Film und gute Musik von Cat Stevens.

2. Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück

Filme für Verliebte bridget Jones

Dieser Film ist dafür prädestiniert, als Film für Verliebte herzuhalten. Einer Wiedergabe der Handlung bedarf es wohl nicht. Nur so viel: Es geht ums Alter, Alkohol, Gewichtsprobleme und eben um die Liebe.

3. Vergiss mein nicht

Filme für Verliebte vergiss mein nicht

Achtung: extreme Schnulzengefahr: Joel (gespielt von Jim Carrey) verliebt sich in eine eine junge, blauhaarige Frau, namens Clementine (Kate Winslet). Das Außergewöhnliche: Die beiden waren bereits ein Paar, das sich im Streit trennte. Beide ließen sich durch einen Eingriff ihre Erinnerungen löschen…

4. Der Vorleser

Filme für Verliebte valentinstag der vorleser

Der Sommer der Liebe: Der gerade einmal 15jährige Michael (David Kross) verliebt sich in die wesentlich ältere Hanna (Kate Winslet). Jahre später treffen sich beide in einem Gerichtsprozess wieder.

5. Once

Dieser Film ist eine Mischung aus Musik- und Liebesfilm. Der Straßenmusiker Guy (Glen Hansard) arbeitet im Staubsaugergeschäft seines Vaters, träumt jedoch vom Durchbruch als Musiker. Er macht die Bekanntschaft einer jungen Pianistin, die auf der Straße Blumen verkauft. Beide nehmen Songs auf und merken, dass sie für einander bestimmt sind.

6. Tatsächlich… Liebe

Filme für Verliebte tatsächlich liebe

Ein Paradebeispiel für einen Liebesfilm und nicht nur zu Weihnachten passend: 10 miteinander zusammenhänge, romantische Geschichten — lustig, romantisch und gut gemacht.

7. Notting Hill

10 Filme für Verliebte notting hill

Julia Roberts, Hugh Grant – eine Geschichte einer Liebe zweier unterschiedlicher Leute. Mehr ist an dieser Stelle nicht zu sagen.

8. Rendezvous mit Joe Black

10 Filme für Verliebte rendezvous mit joe black

Der Tod kommt auf die Erde und nimmt eine menschliche Gestalt an – sein Name: Joe Black (gespielt von Brad Pitt). Er will den Unternehmer William Parrish (Anthony Hopkins) an seinem 65. Geburtstag holen, gibt ihm jedoch etwas Aufschub, um die Menschen und das Leben besser kennenzulernen. So kommt es, dass Joe sich in die Tochter von William verliebt.

9. High Fidelity

10 Filme für Verliebte high fidelity

Noch ein guter Liebesfilm, der im Gewand eines sehr guten Musikfilms daher kommt. Der Plattenladenbesitzer und Musikliebhaber Rob (John Cusack) wird von seiner Freundin verlassen und stürzt so in eine große Lebens- und Sinnkrise. Er beschließt, dem Ende all seiner Beziehungen nachzugehen und philosophiert über Liebe, Musik und Sinn des Lebens. Großartig!

10. Soloalbum

Ben (Matthias Schweighöfer) ist Mitte 20, wohnt in Berlin und arbeitet als Redakteur bei einem Musikmagazin. Seine Freundin Katharina (die überaus lustige Nora Tschirner) macht mit ihm Schluss, nach dem er sie wieder einmal versetzt hat. Dadurch wird er völlig aus der Bahn geworfen. Er versucht seine Liebe zurückzugewinnen. Ach, und auch hier spielt Musik eine elementare Rolle, Oasis werden während hier da mal während des Films genannt.